Wer mit großen Gruppen Spiele spielen möchte, stößt schnell an die Grenzen des machbaren – mal scheitert es am Platz oder einfach an der Idee, wie man mit Gruppen von mehr als 20 Mann noch sinnvoll Spiele spielen kann. Hier kommt das neue Buch von Arno Backhaus ins Spiel, der in „55 Spiele für viele“ jede Menge Ideen vorstellt, wie man drinnen oder draußen, mit Großen oder Kleinen und bei schönem oder schlechten Wetter Großgruppen mit Spielen unterhalten kann.

Beim Lesen des Buches wurde ich immer wieder mit tollen, kreativen Ideen überrascht. Die Spiele waren zu gefühlt 80% neu für mich – was nicht gerade leicht ist, bei der Vielzahl an Spielebüchern, die ich für den Jugendleiter-Blog schon gelesen habe. Darunter sind witzige Spielideen, bei denen der Spaß im Vordergrund steht, aber auch richtige Wettkampfspiele. Der Autor beschreibt die Spiele eindeutig. Aufgelockert werden die Spielvorstellungen durch Witze, die man zwischen den Spielen der Gruppe erzählen kann.

Insgesamt: ein lesenswertes Spielebuch, das durch kreative Ideen und den günstigen Preis (8€) überzeugt.

Interesse an diesem Buch? Hier geht es zu amazon… (Partnerlink)

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here