Teekesselchen sind Wörter, die zwei oder mehrere Bedeutungen haben. Ein Beispiel: eine Bank kann gleichzeitig eine Sitzbank oder auch eine Geldbank (Sparkasse) sein. Das Spiel geht nun wie folgt: Ein Kind nennt zwei Bedeutungen eines Teekesselchens und die anderen Mitspieler müssen nun erraten, was das Teekesselchen ist.

Hier noch ein paar mehr Beispiele:

Schloss (Türschloss & Burg)

Strauß (Vogel & Blumenstrauß)

Absatz (Schuhabsatz & Absatz im Text)

Bremse (Auto & Insekt)

Chip (Computer & Kartoffelchip)

Käfer (Tier & Auto)

Kreuz (Rücken & Symbol)

Orange (Farbe & Obst)

Umzug (Parade & Ortswechsel)

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here