Wer mal so einen richtig guten Input braucht, um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen, der sollte dieses Buch in die Hand nehmen und sich einfach inspirieren lassen. Bilder, Postkarten, Portraits und vieles mehr kann man mit Acrylmalerei gestalten. Das Buch liefert eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für blutige Anfänger und ei breitgefächerstes Angebot für erfahrene Kreative, die neue Ideen suchen.

Ich würde nie von mir behaupten, dass ein Künstler an mir verloren gegangen ist, aber dennoch glaube ich, dass mir mit der Anleitung dieses Buches das ein oder andere chice Bild gelingen würde. Zu Beginn wird erklärt, was man alles zur Acrylmalerei braucht und wie man Pinsel und Co richtig verwendet. Dann geht es ans Eingemachte: eine Anleitung erläutert alle Schritte, um zum Beispiel Gesichter in richtiger Proportion zu malen oder um eigene Bilder mit geeigneten Effekten abzupeppen. In einem dritten Schritt gibt es dann Anleitungen für Türschilder, Postkarten, Wandbilder und vieles mehr.

Die Sprache ist verständlich und weckt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Material und Variationsmöglichkeiten werden bei jedem Kapitel ausführlich erläutert. Hat man einmal das grundlegende Material (Farben, Pinsel, Palette) angeschafft, kann man fast aus diesem Buch nachgestalten. Hätte ich mehr Zeit, würde ich es glatt einmal ausprobieren! Von daher: aus meiner Sicht ein gelungenes Buch zum Thema Acrylmalerei. Hier kannst du das Buch bei amazon bestellen.

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden.

Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here