Zeltlager nach Unwetter evakuiert

Hey, was musste ich da heute in den Nachrichten sehen? Ein krasser Sturm hat die Jugendfeuerwehr in Cuxhaven gezwungen, das Zeltcamp abzubrechen. Nachdem das Hauptzelt mit 15 Leuten nicht mehr festgehalten werden konnte und dabei die ersten kleineren Zelte wegflogen, haben die Leiter blitzschnell richtig entschieden und so Schlimmeres verhindert. Alle Kinder konnten nach Hause gebracht oder in einer Turnhalle untergebracht werden – es gab nur wenig Verletzte. Cool reagiert, würde ich sagen: das war keine Entscheidung, die jede Gruppe genauso getroffen hätte…

Hier ein TV-Beitrag aus den heute-Nachrichten dazu.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Zeltlager nach Unwetter evakuiert
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,599FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
200AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Rechte und Pflichten in der Jugendarbeit

In vielen Jugendleiter-Schulungen nehmen die Themen Aufsichtspflicht, Rechte, Pflichen, … einen großen Stellenwert ein. Zu Recht, denn verstecken sich hier doch einige Stolperfallen, auf...

Das fliegende Auge: Rechtlicher Überblick zu Drohnen

Drohnen werden aufgrund fallender Preise und besserer Technik immer beliebter - kein Wunder, denn mit den kleinen Fluggeräten lassen sich spektakuläre Aufnahmen machen, die...

WhatsApp in der Jugendarbeit: Verboten oder nicht?

Seit der Einführung der DSGVO sind viele verunsichert, was den Umgang und den Einsatz von WhatsApp angeht. Klar ist: Ein pauschales WhatsApp-Verbot ist in...