Nun sind also auch in Berlin Sommerferien und bevor die Ferien beginnen, muss schon irgendetwas besonderes auf dem Programm stehen.

Vorausschauend wie wir sind, wussten wir schon drei Wochen vorher, dass es beim letzten Treffen der Jugend Gemeinde (JG) Glienicke regnen wird, weshalb auch nicht die traditionelle Fahrradtour zur nächsten Badestelle auf dem Programm stand, sondern ein „Singabend“…

Und schon bei der Planung sah man, wie sehr da inzwischen die Vorstellungen auseinander gehen. Die einen stellten sich das gemütliche Singen am Lagerfeuer mit Gitarre und dem „DING“ vor und die anderen sahen vor ihrem geistigen Auge eine Playstation2, zwei Mikros und diverse Singstar-Versionen.

Nun, durchgesetzt hat sich Fraktion 2 und, um gleich alle Vorfreude darauf, dass dies ein kritischer Beitrag wird, der sich mit den schrecklichen Konsolenspielen und dem ständigen auf-den-Bildschirm-starren auseinandersetzt, zu beenden, sei gesagt: Ich mag Singstar.

Ich war nie ein großer Karaoke-Fan, aber mit Singstar gibt es wirklich ein Spiel für die Playstation, dass man auch gut in großen Gruppen spielen kann und das, wenn man es nicht so ernst nimmt und auch über sich selbst ein bisschen lachen kann, wirklich Spaß machen kann. Da wir recht viele Leute waren, wurde selten 1 gegen 1 gesungen, sondern eher 2 gegen 2 oder 3 gegen 3 oder auch die eine Seite gegen die andere Seite. Bei drei verschiedenen Versionen war es fast schon ein bisschen ärgerlich, dass wir nach guten zwei Stunden das ganze beenden mussten.

Zum Schluss gab es einige „Singstars“ viele „Sternchen“ und auch einige „Möchtegern“-Singer. Das nächste Mal singen wir trotzdem wieder mit dem „Ding“, denn etwas Abwechslung muss schließlich auch sein.

Jetzt sind aber erstmal große Ferien, ein Teil der JG ist bereits paddelnd unterwegs auf der Mecklenburgischen Seenplatte, einige Leute fahren noch nach Schweden und einige auch ins französische Taizé. Da wir alle so busy sind, wird es in den Ferienzeit keine regelmäßigen Treffen geben, was natürlich nicht heißt, dass hier nicht stehen wird…

Genießt weiterhin das schöne Wetter,

viele Grüße aus Berlin,

Steffen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here