Advent in der Jugendarbeit
Vollständig ausgearbeitete Gruppenstunde

Gruppenstunden-Modul: Hollywood

Hollywood

8-12 Jahre

indoor oder outdoor

60-90min

Hollywood ist ein Stadtteil in Los Angeles, welcher im Bundesstaat Kalifornien in den USA liegt. Bekannt ist das Gebiet für seine Theater, den Walk of Fame und der Oskar-Verleihung: Das perfekte Thema, um mit eurer Gruppe eine peppige Gruppenstunde zu gestalten.

___STEADY_PAYWALL___

Aufwärmspiel: Tic Tac Toe

Bei dem Spiel werden die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt. Diese müssen gegeneinander das Spiel Tic Tac Toe spielen, allerdings liegt das Spielfeld von mindestens 3×3 Reifen dazu auf der anderen Seite des Raums. Pro Team läuft also eine Person auf euer Startsignal hin los und muss einen Ball mit der Farbe des Teams in ein beliebiges Feld legen. Dann läuft der*die Spieler*in zurück, klatscht eine*n Kamerad*in ab und so geht es dann weiter, bis es keine freien Felder mehr gibt oder ein Team gewonnen hat. Ist das Feld voll, entfernt ihr alle Bälle und es geht weiter.

Zählt ggf. Punkte, sodass ein Team zum Schluss endgültig gewinnt.

Einführung in das Thema für die Kinder

Setzt euch in einen Stuhl- oder Sitzkreis und breitet in der Mitte eine Karte der USA aus. Wer von den Kindern kann erraten, wo sich das Bundesland Kalifornien, die Stadt Los Angeles und der Stadtteil Hollywood befindet?

Redet darüber, was es mit der Stadt auf sich hat und das diese in der heutigen Gruppenstunde euer Hauptthema sein wird. Lasst die Kinder dabei gerne die Aspekte nennen, welche sie über die Stadt bereits wissen.

Unser eigener Hollywood-Streifen

Zu einer richtigen Hollywood-Gruppenstunde gehört natürlich der Dreh eines eigenen Films. Und genau das wollt ihr nun auch in Angriff nehmen. Weiter unten findet ihr zwei Links, die euch dieses Projekt erleichtern werden und genau erklären, wie so ein Film mit einer Jugendgruppe gedreht werden kann.

Zunächst müsst ihr euch natürlich das Thema überlegen und wie ihr den Film abdrehen wollt: Spielt ihr selbst die Charaktere oder wollt ihr einen Zeichentrickfilm erschaffen?

Ist das geklärt, sucht ihr nach passenden Requisiten, ausreichend Licht und nehmt euch dann die Kamera vor. Übt eure Rollen bzw. bereitet alles Nötige vor und startet mit dem Dreh.

Am Ende wird das abgefilmte Material dann noch an eurem Smartphone, einem Tablet oder Laptop entsprechend bearbeitet. Gerne auch mit Musik und eingesprochenen Erzählerparts.

Schaut euch das Ergebnis am Ende an und nehmt vor der endgültigen Version, falls nötig, noch den letzten Feinschliff vor.

Pantomime bekannter Film- oder Theaterfiguren

Jedes Kind ist nun der Reihe nach dran. Es muss eine bekannte Figur aus Film und Fernsehen oder dem Theater mittels Pantomime nachmachen. Beispiele dafür sind z.B. James Bond, Superhelden wie Iron Man oder Hulk und auch gerne Figuren aus Zeichentrickfilmen, um es für die jüngeren Mitspieler*innen einfacher zu machen.

Beginnt also der Reihe nach und sorgt so dafür, dass jede*r mindestens einmal drankommt. Wer die Figur errät, bekommt einen Punkt und sammelt so bis zum Schluss, denn der*die Gewinner*in ist die Person mit den am meisten erratenen Figuren und Punkten.

Abschlussrunde und Verabschiedung

Der Tag heute war ziemlich außergewöhnlich und vermutlich haben die meisten Teilnehmer*innen Rede- und Mitteilungsbedarf. Bietet deshalb eine kleine Reflexionsrunde an, in der ihr über eure Gefühle sprecht. Denn die Sache mit dem eigenen Film hat für einige bestimmt ziemlich viel mit Mut zu tun gehabt.

Reicht dazu ein Kissen in die Runde und die Person, die gerade das Kissen hält, darf erzählen. Beispiele:

  • Wie habe ich mich gefühlt?
  • Was fand ich heute gut und was nicht?

Dann verabschiedet ihr euch bis zum nächsten Wiedersehen.

Material für diese Gruppenstunde

  • Reifen
  • Bälle in zwei unterschiedlichen Farben
  • Landkarte “USA”
  • Requisiten für euren Film
  • Kamera
  • ausreichend Licht
  • Kissen o.ä.
Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.
Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.