Gedichte und Poesie mit Kindern und Jugendlichen schreiben

Beitrag speichern
gespeichert

Die Welt der Poesie ist eine kraftvolle Möglichkeit, die kreativen Säfte der Kinder und Jugendlichen zu wecken. Hier sind einige Tipps, wie du als Jugendleiter*in Gedichte und Poesie in deine Gruppenstunden einbinden kannst, um die künstlerische Seite der Teilnehmenden zu fördern:

Einführung in die Welt der Poesie

Beginne mit einer kurzen Einführung in verschiedene Formen der Poesie. Erkläre den Unterschied zwischen Reimen, freien Versen, Haikus und anderen Formen. Zeige Beispiele von berühmten Dichter*innen, um die Vielfalt der Ausdrucksmöglichkeiten aufzuzeigen.

Kreative Schreibübungen

Leite Schreibübungen an, die die Vorstellungskraft anregen. Biete einfache Aufgaben an, wie “Schreibe über deine Lieblingsjahreszeit” oder “Beschreibe einen Ort, an dem du noch nie warst”. Dies öffnet die Tür zu individuellen Ausdrucksformen.

Gemeinschaftsgedicht

Fördere Teamarbeit, indem du ein Gemeinschaftsgedicht erstellen lässt. Jedes Gruppenmitglied trägt einen Vers bei, und am Ende entsteht ein einzigartiges Gedicht, das die verschiedenen Perspektiven und Stimmen der Gruppe widerspiegelt.

Themenabende

Organisiere Themenabende, bei denen sich die Teilnehmenden auf eine spezifische Art von Poesie konzentrieren können. Ob Liebe, Natur, Freundschaft oder Fantasie – die Vielfalt der Themen ermöglicht es den Jugendlichen, sich in verschiedenen Bereichen auszuprobieren.

Gedichte in Bewegung

Verbinde Poesie mit Bewegung. Lass die Teilnehmenden Gedichte schreiben, die sie später in einer Art “Poetry Slam” präsentieren können. Dies fördert nicht nur die Kreativität im Schreiben, sondern auch die Selbstpräsentation und das Selbstvertrauen.

Visuelle Elemente einbinden

Ermutige die Nutzung von visuellen Elementen wie Zeichnungen oder Collagen, um Gedichte zu begleiten. Dies fördert nicht nur die künstlerische Vielfalt, sondern ermöglicht auch eine weitere Dimension der Selbstexpression.

Poetische Spiele

Integriere Spiele, die die Jugendlichen spielerisch mit Sprache umgehen lassen. Klassiker wie “Stille Post” oder “Wortkette” können in einer poetischen Variante eine völlig neue Dynamik erhalten.

Gastvorträge von Dichter*innen

Organisiere Gastvorträge von lokalen Dichter*innen oder Poetry-Slammer*innen. Das direkte Erleben und Zuhören von Profis kann die Inspiration und Motivation der Jugendlichen steigern.

Poetische Ausflüge

Planung von Ausflügen zu Orten von kultureller Bedeutung, wie Literaturmessen oder Veranstaltungen, die der Poesie gewidmet sind. Dies ermöglicht den Jugendlichen, die Vielfalt der Poesie in der Praxis zu erleben.

Veröffentlichung und Teilen

Ermutige die Jugendlichen, ihre Gedichte zu teilen, sei es in einer selbst erstellten Gedichtsammlung, einem Blog oder sogar bei lokalen Veranstaltungen. Das Teilen ihrer Werke kann ein enormes Selbstbewusstsein schaffen und die Freude am Schreiben fördern.

Die Integration von Poesie in Gruppenstunden bietet nicht nur eine kreative Abwechslung, sondern fördert auch die persönliche Entwicklung der Jugendlichen. Es ermöglicht ihnen, ihre Gedanken und Emotionen auf eine einzigartige Weise auszudrücken und schafft eine unterstützende, künstlerische Umgebung in der Gruppe.

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.



Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,199FansGefällt mir
6,418FollowerFolgen
12,155FollowerFolgen
1,899FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel