7 Spiele mit Matsch und Schlamm für Kinder

Beitrag speichern
gespeichert

Bei schlechtem Wetter können Kinder mit den richtigen Spielen trotzdem jede Menge Spaß haben. Spiele mit Matsch und Schlamm machen Kindern an nassen und regnerischen Tagen besonders viel Spaß. Vom Planschen in Pfützen bis hin zum Bauen eines Schlammspielplatzes gibt es viele Aktivitäten, mit denen Kinder bei schlechtem Wetter das Beste aus ihrer Zeit im Freien machen können. Das Spielen im Matsch fördert die Kreativität und fördert die motorischen Fähigkeiten.

Spielidee 1: Kindermatschkuchen

Das erste Spiel ist Schlammkuchenbäcker – ein klassisches Spiel, das die Fantasie anregt. Bei diesem klassischen Spiel geht es darum, Zutaten aus dem Hof oder Garten zu sammeln, um ihre eigenen leckeren Schlammkuchen zu kreieren. Kinder können ihre Hände oder Werkzeuge wie Löffel, Schaufeln und Siebe verwenden, um köstlich aussehende (und unglaublich unordentliche) Kuchen zu backen. Kinder werden es lieben, sich die Hände schmutzig zu machen, wenn sie mit den Zutaten lustige Designs kreieren.

Spielidee 2: Spuren suchen

Das zweite Spiel heißt “Spurensucher”. Bei diesem Spiel sucht man nach Hinweisen oder Spuren von Tieren im Schlamm, während man versucht, Gegenstände unter der Oberfläche auszugraben. Die Kinder müssen ihre Hände benutzen, um den Dreck auf der Suche nach versteckten Schätzen zu durchsieben und dabei Rätsel zu lösen (wie zum Beispiel herauszufinden, zu welchem Tier der Abdruck gehört) – eine großartige Möglichkeit Kindern die Tierwelt näher zubringen. Im Wald entdeckt man manchmal Spuren von Kaninchen. Diese markanten Pfade sind sehr leicht zu finden und von vielen anderen Tieren zu unterscheiden.

Spielidee 3: Maler im Matsch und Schlamm

Das dritte Spiel heißt “Schlammmalerei”. Alles, was ihr braucht, ist ein Stock und eine Oberfläche mit etwas Matsch oder Schlamm. Es kann losgehen: Einer malt mit dem Stock ein Symbol oder ein Muster auf dem Matsch, und jeder versucht zu erraten, was genau gemalt wird. Für jeden richtig geratenen Spieler gibt es eine kleine Belohnung. Das Spiel fördert nicht nur die Kreativität ihrer Kinder, sondern auch das Selbstbewusstsein.

___STEADY_PAYWALL___

Spielidee 4: Schlamm-Bingo

Das vierte Spiel heißt “Schlamm-Bingo”. Dieses Spiel ist perfekt für größere Gruppen und wird sicher ein Hit für die Kinder sein. Jeder Spieler erhält ein Blatt mit Bingokarten, gefüllt mit Gegenständen, die im Schlamm gefunden wurden, wie Steine, Würmer, Blätter usw. Wenn ein Gegenstand von einem Spieler entdeckt wird, muss er “BINGO” rufen, damit alle anderen ihre Karten durchsuchen und markieren können, ob sie ihn haben oder nicht. Der Erste, der alle Gegenstände auf seiner Karte findet, gewinnt!

Spielidee 5: Schlammpfützen-Rennen

Das fünfte Spiel heißt: “Schlammpfützen-Rennen”. Bei diesem Spiel geht es darum, durch einen bestimmten Kurs aus schlammigen Pfützen zu laufen, ohne zu nass oder schmutzig zu werden (außer die Schuhe, die dabei schmutzig werden). Ziel ist es, als Erster die Ziellinie zu überqueren, ohne komplett in Matsch eingehüllt zu sein. Wenn ein jemand dies erfolgreich macht, wird er zum Gewinner erklärt! Natürlich könnt ihr das Spiel auch umdrehen und die Regeln so festlegen, dass derjenige, der am meisten mit Matsch umhüllt ist gewinnt – um das Spiel für Kinder noch ein wenig lustiger zu gestalten.

Spielidee 6: Schlammbildhauen

Das sechste und somit auch vorletzte Spiel heißt: “Schlammbildhauen”. Schlammbildhauen ist eine Aktivität, die Kreativität und Fähigkeiten zur Problemlösung fördert. Kinder können alles bauen, was ihrer Fantasie einfällt – Burgen, Tiere oder sogar imaginäre Monster. Alles, was sie brauchen, ist etwas Matsch, Schlamm und ein paar Werkzeuge wie Stöcke oder Löffel, damit sie mit ihren Kreationen beginnen können!

Spielidee 7: Schlammrutschen

Das siebte und somit letzte Spiel heißt “Schlammrutschen”: Ihre Kinder können sich beim Erstellen ihres eigenen Mini-Schlammparks austoben, während sie durch rutschige Schlammhügel gleiten. Dieses Spiel fördert das Gleichgewicht und die Koordination und hilft ihnen, die Bedeutung der Sicherheit beim Spielen um Schlamm herum zu lernen. Für zusätzliche Spannung kann man es zu einem Rennen zwischen Freunden oder Familienmitgliedern machen, um zu sehen, wer am schnellsten nach unten rutscht!

Fazit

Schlamm ist ein unglaublich vielseitiges Medium zum Spielen, und wenn es um Kinder geht, sind die Möglichkeiten endlos. Von körperlichen Aktivitäten, bei denen es darum geht, schmutzig zu werden, bis hin zu sensorischen Aktivitäten und Spielen, wenn es um Schlamm geht, ist für jeden etwas dabei. Mit so vielen lustigen Ideen für Kinder jeden Alters ist für jedem ein Spiel dabei.

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.



Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,199FansGefällt mir
6,418FollowerFolgen
12,155FollowerFolgen
1,899FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel