Gruselgeschichte: Das sprechende Lagerfeuer

Beitrag speichern
gespeichert

Es war einmal ein Pfadfinder-Zeltlager mitten in den Wäldern am Stadtrand. Eine Gruppe junger Pfadfinder hatte sich bereits auf den Weg gemacht, um Holz für das abendliche Lagerfeuer zu sammeln. Wie üblich sollte der Tag bei Marshmallows und verschiedensten Geschichten ausklingen.
Was die Pfadfinder noch nicht wussten, war, dass an diesem Tag alles anders kommen sollte.
Doch der Reihe nach.
Froh und munter machte sich die Gruppe auf den Weg und suchte geeignetes Brennholz. 
Vollbepackt bis oben hin kehrten sie schließlich in ihr Lager zurück. Dort angekommen zählte der älteste Pfadfinder unter ihnen durch, ob alle von der Suche zurück waren.
Gerade wollte er bemängeln, dass der Jüngste unter ihnen noch fehle, als dieser mit einem großen Stück violett gefärbtem Holz aus dem Wald erschien.
“Schaut her, was ich für ein besonderes Stück Holz gefunden habe.”, verkündete er. “Das wird sicherlich besonders gut brennen!”
Ohne auch nur zu diskutieren, platzierten sie das violett gefärbte Stück Holz inmitten der Feuerstelle.
Als es langsam dunkel wurde, versammelten sich alle Pfadfinder und entzündeten das Feuer. 
Der junge Pfadfinder hatte recht behalten. Das violette Holzstück brannte sofort lichterloh. Doch nicht nur das, es leuchtete auch in einem grellen Violett.
Begeistert applaudierten die Pfadfinder und erfreuten sich der besonderen Flamme.
Schnell ließen sie sich auf den Bänken rund um das Feuer nieder. Die Freude über das außergewöhnliche Bild hielt sich jedoch nicht lange an.
“WAS HABT IHR GETAAAAN?” 
“Was war das? Hat das Feuer gerade zu uns gesprochen?”, fragte einer der Pfadfinder ängstlich in die Runde. Keiner antwortete. Alle waren sichtlich geschockt. Hatten sie sich das eingebildet? 
“IHR HABT MEIN HAUS BESCHÄDIGT, DAFÜR WERDET IHR BÜßEN!” Das Lagerfeuer sprach tatsächlich zu ihnen.
Alle blickten den jungen Pfadfinder an. Dieser wusste sofort, was die Stunde geschlagen hat. “Ich wollte doch nicht, ich wusste nicht. Da, da, da war eine Bruchbude und darin habe ich dieses Holzstück gefunden. Ich konnte doch nicht ahnen, dass…”
“RUHE! SOFERN DAS HOLZSTÜCK NICHT SOFORT ZURÜCKGEBRACHT WIRD, WERDE ICH EUCH BIS AN EUER LEBENSENDE VERFLUCHEN!!!”
Schnell erinnerten sich die Pfadfinder an Ihre Kenntnisse zum Feuerlöschen. Sie holten Sand, Decken und alles, was an Wasser zur Verfügung stand. Im Handumdrehen hatten sie das Feuer gelöscht.
Nachdem das Holzstück abgekühlt war, wollten sie sich unter Anleitung des Jüngsten auf den Weg zum Fundort machen. 
“Stopp.”, sagte der Pfadfinder-Leiter. “Ihr habt vor lauter Begeisterung über das farbige Stück Holz gar nicht bemerkt, dass ich nicht mit euch am Feuer saß. Ich war die Stimme im Feuer, habe das Holzstück präpariert und euch damit an der Nase herumgeführt. Ich wollte einfach herausfinden, ob ihr die Kenntnisse des Feuerlöschens auch korrekt beherrscht. Und was soll ich sagen? Ihr habt alle bestanden!”
Langsam lösten sich die Pfadfinder aus ihrer Schockstarre und freuten sich über das neu gewonnene Abzeichen.

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.



Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,199FansGefällt mir
6,418FollowerFolgen
12,155FollowerFolgen
1,899FollowerFolgen
1,130AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel