Advent in der Jugendarbeit

Werbung

Logo campflow

Garten-Olympiade

Ein Garten bietet viele tolle Möglichkeiten, um dort eine ganze Spielkette für Kinder zu veranstalten. Meistens ist hier ausreichend Platz, um sich auszutoben und viele tolle Dinge an der frischen Luft anzubieten. Wie wäre es da mit einer ganzen Gartenolympiade, bei der die Kinder ihr Talent in verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellen können?
Innerhalb von 5 Stationen können sie dabei den Sieg erlangen und wenn ihr mögt, könnt ihr am Ende Urkunden und vielleicht ja auch kleine Preise und/oder Pokale bzw. Medaillen verteilen.

Slalom-Ball

Ihr baut eine ganze Reihe an Hütchen auf und die Kinder müssen nun der Reihe nach einen Ball im Slalomlauf durch die Hütchen bis zu einem Ziel bringen. Ihr stoppt währenddessen die Zeit und das Kind, welches am schnellsten durch den Slalomlauf gekommen ist, gewinnt diese Runde.

Ballonlauf

Jede*r Teilnehmer*in nimmt sich einen Ballon, stellt sich an die Startlinie und nimmt den Ballon zwischen die Beine, entweder an den Oberschenkeln oder den Knien. Auf euer Kommando läuft die Gruppe dann von der Startlinie aus los und muss versuchen, sich selbst und den Ballon (natürlich ohne dass dieser herunterfällt) über die Ziellinie zu bringen. Fällt der Ballon allerdings herunter, muss das Kind wieder am Start anfangen.

Kissenweitwurf

Verteilt auf einer Ebene Einwegteller, die je nach Entfernung mit Punktzahlen markiert sind (10-50). Dann bekommen ein paar der Kinder kleine Körnerkissen einer Farbe und so werfen sie dann um die Wette. Die Punkte werden am Ende zusammengezählt und ggf. von euch notiert. Dann ist die nächste Gruppe an Kindern dran und das Ganze wiederholt sich, bis alle Kinder einmal werfen und möglichst viele Punkte erzielen durften.

Der Sammelwettbewerb

Alle Kinder erhalten zwei Teller, auf dem einen sind Tischtennisbälle, während der andere Teller leer ist. Außerdem verteilt ihr noch an jede*n einen Löffel. Auf euer Startsignal hin müssen die Kinder jetzt versuchen, die Tischtennisbälle von dem einen auf den anderen Teller zu bringen, allerdings dürfen sie dabei nur den Löffel nutzen. Der wird jedoch nicht in die Hand, sondern am Stil in den Mund genommen.
Wer als Erstes alle Tischtennisbälle auf die andere Seite befördert hat, hat gewonnen.

Dosenlauf

Für diese Disziplin bekommen alle Kinder jeweils zwei Dosen, an denen eine Schnur befestigt ist, sodass sie auf und mit diesen Dosen problemlos laufen können. Jedes Kind erhält nun zwei dieser Gestelle und sie stellen sich auf einer Startlinie auf. Ihr habt kleine Hürden eingebaut, über und unter welche die Kinder hindurchmüssen und zwar mit ihren Dosen-Stelzen und ohne den Boden zu berühren. Wer schafft es als Erstes durchs Ziel?

Die Siegerehrung

Vergesst am Ende die Siegerehrung nicht, die es typischerweise bei einer Olympiade gibt. Dabei muss es nicht unbedingt nur eine*n Sieger*in geben, denn es kann so mehrere Sieger*innen und Erstplatzierte geben, wie es bei einer Olympiade ja auch üblich ist.

Materialien
– ggf. Urkunden, Pokale, Preise und/ oder Medaillen
– Stoppuhr
– Bälle
– Slalom-Hütchen
– Hula-Hoop-Reifen
– Ballons
– Start- und Ziellinie
– kleine Körnerkissen (oder eine Alternative)
– Einwegteller mit Punkten darauf
– Schüsseln
– Löffel
– Tischtennisbälle
– Dosen mit Schnüren daran

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Foto von Daniel Seiler | Jugendleiter-Blog
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,156FansGefällt mir
6,050FollowerFolgen
11,296FollowerFolgen
797AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.