Halloween-Spiele und Ideen

Einen Wanderausflug veranstalten

Vor allem in der heutigen Zeit gehen Kinder und Jugendliche nicht mehr gerne spazieren, geschweige denn Wandern. Die Bewegung an der frischen Luft bietet jedoch viele Vorteile im Alltag. So können körperliche Unruhe und Stress gemildert werden. Denn die Bewegung sorgt im Körper für den Abbau der Anspannungen und trägt so zu einem entspannten Alltag bei.
Eure Aufgabe als pädagogische Ansprechpartner ist es zum Teil auch, den Teilnehmer*innen diese wertvollen Impulse mit auf den Weg zu geben und deswegen sind hier ein paar Tipps und Anregungen, wie ihr einen Wanderausflug interessant gestalten könnt.

Der Weg ist das Ziel

Versucht bei dem Wanderausflug damit zu überzeugen, dass bereits der Weg zu etwas hin Spaß macht. Lasst euch beispielsweise eine kleine Schatzsuche einfallen und bereitet passend dazu Aufgaben vor. Auch ein Natur- oder Stadt-Bingo kann dabei helfen, Spaß an einem Wanderausflug zu finden. Entscheidend ist also vor allem, wie ihr dieses Programm rüberbringt. Setzt dazu positive und vor allem spaßige Impulse.
Schafft also eine Rahmenbedingung in Form eines roten Fadens bzw. eines außergewöhnlichen Programms, um die Kinder und Jugendlichen so zu locken.

Proviant zur Stärkung

Neben einem festen Schuhwerk und ggf. einer Regenjacke darf ausreichend Proviant nicht fehlen. Wandern macht schließlich durstig und wenn ihr an schönen Stellen vorbeikommt, darf auch ein Lunch, ein Picknick oder einfach nur ein kleiner Snack nicht fehlen. Dabei kann die Landschaft genossen und sich ausgetauscht werden.
Nachdem ihr also den Weg aufregend gestaltet habt und euch gestärkt habt, könnt ihr im Anschluss gerne auch noch ein bestimmtes Ziel ansteuern.

Mit einem Ziel einen Grund zum Wandern schaffen

Nach dem lustigen Wanderausflug könntet ihr eine Eisdiele besuchen oder auch so etwas wie einen Badesee, einen Kletterpark oder etwas, auf das die Kinder schon lange Lust haben. Das macht die Freude auf das Wandern groß und so haben die Teilnehmer*innen ein Ziel vor Augen, dass sie zusätzlich beim Wandern verfolgen können.
Es reicht auch, bis zu einem bestimmten Punkt (wie eine Aussichtsplattform, eine Bergspitze oder Ähnliches) zu wandern, um so das Interesse an eine Wanderung zu wecken.

Materialien
– Proviant
– festes und wetterfestes Schuhwerk

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Foto von Daniel Seiler | Jugendleiter-Blog
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,156FansGefällt mir
5,948FollowerFolgen
11,092FollowerFolgen
1,394FollowerFolgen
727AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.