Halloween-Spiele und Ideen

10 Friedens-Spiele: Spiele ohne Sieger

Es muss nicht immer eine*n Sieger*in geben oder eine Trophäe bzw. Medaille am Ziel warten, denn man kann auch ohne diese Dinge gewinnen und spiegelt sich in den folgenden Spielen zum Thema “Frieden” wieder.

Beat it!

Versammelt euch in einem Stuhl- oder Sitzkreis. Eine*r von euch gibt mit dem Mund einen Rhythmus vor, ähnlich wie bei einer Trommel. Nun darf das Kind links neben dieser Person mit einsteigen und einen zum Rhythmus passendes Geräusch machen. Dann ist der*die nächste an der Reihe, bis ihr gemeinsam ein musikalisches Kunstwerk erschafft.
Schaffen es alle, rhythmisch mit einzusteigen?

Frieden!

Ihr bestimmt drei oder vier Friedens-Vertreter*innen und der Rest der Spielenden stellt sich mit verschlossenen Augen in den Raum. Nun suchen sich die Frieden-Vertreter*innen jeweils ein Kind, hinter dem sie sich 10 Sekunden lang stellen müssen, ohne dass dieses es bemerkt. Gelingt dies, werden die Rollen getauscht, hat jedoch ein Kind das Gefühl, dass der Frieden hinter ihnen steht, fragen sie “Ist der Frieden hinter mir?” Stimmt dies, muss der*die Friedens-Vertreterin sein*ihr Glück in der nächsten Runde erneut versuchen.

Fröschlein, hüpf vorsichtig!

Ihr bildet einen Kreis, indem ihr euch dicht an dicht hinstellt. Ein Kind stellt sich jedoch in die Mitte und bekommt die Augen verbunden. Dieser darf sich nun wie ein Frosch fortbewegen und muss vorsichtig ertasten, wo sich eine Lücke im Kreis befindet, durch die er hüpfen kann. Diese Lücke habt ihr nämlich gebildet, nachdem der Frosch nichts mehr sehen konnte.
Sobald der Frosch es durch eine Öffnung geschafft hat, darf er einen neuen Frosch ernennen.

___STEADY_PAYWALL___

Rückenmalerei

Setzt euch in einem Stuhlkreis zusammen und dreht euch so zur Seite, dass ihr auf den Rücken des*der rechten Nachbar*in sehen könnt. Nun beginnt ein Kind damit, etwas Einfaches auf den Rücken der Person vor ihm zu malen. Das wird dann weitergegeben, bis es beim letzten Kind angekommen ist.
Die letzte Person muss nun deuten, worum es sich bei dieser Malerei handeln könnte. Neben Figuren und Zahlen können das auch einfach Zahlen und Buchstaben sein.

Popcorn

Ihr bereitet einen abgegrenzten Spielbereich vor. Innerhalb dieses Bereichs sollen sich die Kinder wie umherspringenden Mais bewegen. Sobald sich die Kinder aus Versehen berühren, werden sie zu Popcorn und müssen aus dem Spielbereich raus. Dabei wird der Spielbereich immer kleiner. Wie lange wird es dauern, bis endlich alle Maiskörner zu leckerem Popcorn geworden sind?

Friedenswettflug

Bastelt gemeinsam Papierflieger und malt sie wie Tauben an, also mit einem Schnabel und einem Stück Grün in diesem. Auch Augen und Federn dürfen nicht fehlen. Und auf “Los” geht es dann auch schon los. Ihr lasst die Friedenstauben gemeinsam um die Wette fliegen und dabei geht es nicht darum, am weitesten zu fliegen. Es geht darum, die Freiheit zu spüren und dabei aufeinander Acht zu geben, damit ihr euch nicht in die Quere kommt.

Fang den Frieden!

Für dieses Spiel braucht ihr einzig und allein euch selbst, ein paar gute Ideen und Seifenblasen. Nun beginnt jemand von euch, indem er sich die Seifenblasen nimmt und etwas sagt, was für ihn*ihr Frieden bedeutet oder was er den anderen wünscht, damit diese Frieden erlangen. Gerne können das auch einfach ein paar positive Dinge sein.
Dann wird losgepustet und die Seifenblasen machen sich auf den Weg, welche nun von den Kindern gefangen werden müssen. Sie fangen sich also damit den Frieden, das Glück und bestimmt auch eine große Portion Liebe. Pustet die Seifenblasen dabei gerne in alle Himmelsrichtungen.

Opa kann mit den Ohren wackeln

Setzt oder stellt euch in einen Kreis, wie ist dabei total egal. Dann darf gerne ein*e von euch ausgesuchte*r Spieler*in anfangen, indem er*sie z.B. sagt “Opa kann mit den Ohren wackeln” und wackelt dann mit den Ohren und alle müssen dies nachmachen. Dann ist der*die rechte*r Nachbar*in an der Reihe und darf sich etwas Neues für den Opa aussuchen. Je absurder und lustiger die Aufgaben sind, desto besser und je mehr Kinder lachen, desto mehr erreicht ihr Frieden auch in eurem Herzen.

Reise zum Friedensberg

Nehmt euch Stühle und stellt sie in einen Kreis mit der Sitzfläche nach außen. Es sollten dabei weniger Stühle als Kinder vorhanden sein. Zur Musik laufen sie um die Stühle herum und sobald die Musik stoppt, müssen sie auf den Stühlen Platz finden und dabei auch den Stoß der anderen Kinder nutzen, da eben nicht genug Stühle vorhanden sind. Nach jeder Runde wird ein Stuhl entfernt, sodass am Ende Türme aus Kindern “gebaut” werden müssen.

Der tickende Wecker

Zeit spielt immer eine wichtige Rolle, auch in Sachen Frieden. Deswegen habt ihr einen laut tickenden Wecker versteckt und die Kinder müssen versuchen, diesen zu finden. Gebt nach kurzer Zeit den Tipp, dass sie genau hinhören müssen, um diesen zu finden. Wer den Wecker findet, darf ihn als Nächstes verstecken und das Suchspiel beginnt von vorn.

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Foto von Daniel Seiler | Jugendleiter-Blog
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,156FansGefällt mir
5,948FollowerFolgen
11,098FollowerFolgen
1,394FollowerFolgen
731AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.