Halloween-Spiele und Ideen

Papierflieger-Contest

Jede*r hat wohl als Kind Papierflieger gebaut. Da gibt es die verrücktesten und kreativsten Ideen zum Falten und Gestalten, sodass die Flieger möglichst weit und lange fliegen. Für den Grundbau braucht man lediglich ein Blatt Papier. Macht daraus einen Contest und lasst eure Bande zu kleinen Papierflieger-Architekten werden. Je nach Wetter könnt ihr diese Aktivität im Freien oder in eurem Gruppenraum veranstalten.

Setzt euch in einem Sitzkreis zusammen und sprecht das heutige Thema an: der Papierfliegercontest. Jede*r Teilnehmer*in darf sich dazu einen Papierflieger basteln, den er später der Gruppe präsentieren und auch vorführen darf. Auch verschiedene kleine Wettspiele müssen die Flieger bestehen, um sich zu behaupten.

Setzt euch dazu an einen Tisch, stellt pro Kind ein Blatt Papier, Stifte, Scheren und Kleber zur Verfügung. Nun geht es an das Gestalten. Hier dürfen nun kreative Faltideen ausprobiert und verwendet werden, die Flügel eingeschnitten oder beklebt werden und der gesamte Flieger bunt bemalt werden.

Gebt den Kindern hierfür ausreichend Zeit. Sollten die Ersten schon fertig sein, dürfen sie den anderen gerne Hilfe anbieten.

Wenn dann alle fertig sind, geht es an das Betrachten der einzelnen Flieger.

Dazu darf jede*r seinen bunt gestalten Flieger einmal zeigen und kurz erläutern, wie er diesen gefaltet und gestaltet hat. Auch ein Probeflug darf nicht fehlen, um zu präsentieren, wie gut der Flieger fliegen kann.

War dann jedes Kind dran, geht es an die Disziplinen. Dazu stellen sich alle Kinder auf selber Höhe auf und lassen ihren Papierflieger auf euer Signal fliegen. Welcher Papierflieger fliegt am weitesten?

Um das Ganze zu erschweren, könnt ihr ein Seil auf den Boden legen. Die Kinder müssen versuchen, ihren Flieger über das Seil fliegen zu lassen. Gelingt es nicht, muss dieser eingesammelt werden und es muss erneut versucht werden, diesen über das Seil zu bringen. Wer fertig ist, darf sich hinsetzen. Ihr könnt das Seil auch auf unterschiedliche Höhen anbinden, um diese Disziplin noch eine Stufe schwieriger zu gestalten.

Das Gleiche könnt ihr auch mit Hula Hoop Reifen machen: Legt diese auf den Boden oder stellt bzw. hängt sie auf und die Flieger müssen entweder in den Reifen landen oder aber durch sie hindurch fliegen.

Materialien

  • Papier
  • bunte Stifte
  • Scheren
  • Kleber
  • ein langes Seil
  • Hula Hoop Ringe
Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Foto von Daniel Seiler | Jugendleiter-Blog
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,156FansGefällt mir
5,948FollowerFolgen
11,098FollowerFolgen
1,394FollowerFolgen
731AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.