Halloween-Spiele und Ideen

Projekt: Leben in anderen Ländern

In Deutschland läuft der Alltag bei den meisten Kindern unter der Woche gleich ab. Aufstehen, für die Schule fertigmachen, noch schnell ein Butterbrot oder eine Schale mit Müsli essen und dann in die Schule. Mittags bzw. nachmittags kommen die Kinder dann wieder, essen und machen ihre Schularbeiten. Danach bleibt dann meistens noch Zeit, um Hobbys nachzugehen oder sich mit Freunden zu treffen. Dann gibt es Abendbrot und früh am Abend geht es dann wieder ins Bett.

Doch wie läuft so ein Alltag für Kinder in anderen Ländern ab?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ich euch darüber informieren könnt, wie Kinder in anderen Ländern leben. Eventuell habt ihr Kinder aus anderen Ländern in eurer Gruppe, die euch erzählen können, wie Kinder in anderen Ländern leben und ihren Alltag verbringen. Auch Menschen in eurer Gemeinde, die nicht in Deutschland geboren und groß geworden sind, können euch vielleicht etwas über ihr Heimatland erzählen.

Hier könnt ihr euch vorher Notizen und verschiedene Fragen aufschreiben und diese dann in Form eines Interviews mit dieser Person, welche ihr in die Gruppe eingeladen habt, durchführen.

Sollte das keine Option sein, könnt ihr euch mithilfe des Internets informieren. Dazu teilt ihr die Kinder in Zweier- bzw. Dreiergruppen auf. Achtet darauf, dass sowohl ältere als auch jüngere Kinder in der Gruppe sind. Das Internet und die Medien werden in der heutigen Zeit zwar in allen Altersklassen viel genutzt, allerdings ist das keine Selbstverständlichkeit. Deshalb können die jüngeren hier von den älteren Teilnehmer*innen unterstütz werden.

Jede Gruppe darf sich ein Land aussuchen und zu diesem einen entsprechenden Steckbrief in Form eines Plakates erstellen. Vorkommen sollten:

  • Name des Landes
  • Sprache
  • Bildungsmöglichkeiten (Kindergarten, Schule)
  • typische Gerichte
  • Wie sieht ein Alltag in diesem Land aus?

Präsentiert die Ergebnisse dann in der Gruppe und tauscht euch aus. Gibt es Übereinstimmungen mit Deutschland oder den anderen Ländern? Leben manche Kinder in eurer Gruppe vielleicht ganz anders? Und wie sieht euer Alltag als Gruppenleiter aus?

Geht hier auch noch mal explizit auf die Fragen der Kinder ein.

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Foto von Daniel Seiler | Jugendleiter-Blog
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,156FansGefällt mir
5,948FollowerFolgen
11,094FollowerFolgen
1,394FollowerFolgen
728AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.