Projekt: Mülltrennung

Das Thema “Umwelt” begleitet uns stetig. Egal ob in den Medien oder auch privat durch Demonstrationen, in der Schule oder auf der Arbeit. Dazu gehört auch, den Abfall entsprechend zu trennen. Ihr könnt dafür mit einer interessanten und informativen Gruppenstunde einen wichtigen Grundstein für die Kinder legen.

Damit die Kinder auch wissen, wie man den Müll trennt, ist es wichtig, dass ihr darüber sprecht. Ihr solltet nämlich nicht davon ausgehen, dass die Teilnehmer*innen entsprechendes Grundwissen mitbringen. Besonders in jungen Jahren lernen sie gerade erst diese alltäglichen Dinge.

Bereitet Plakate vor, um auf diesen die richtige Mülltrennung festhalten zu können, beispielsweise: gelb für Plastik, blau für Papier, braun für Restmüll, grün für Biomüll und weiß für Glas. Schreibt nun auf jedes Plakat, natürlich in Zusammenarbeit mit den Kindern die verschiedenen Dinge, welche in die jeweilige Müllkategorie gehören.

Beispiel

Plastik: Joghurtbecher, Frischhaltefolie, Obst- und Gemüseverpackungen

Papier: Zeitungspapier, Taschentücher, Pizza-Kartons

Restmüll: Windeln, Staubsaugerbeutel, kaputtes Geschirr

Biomüll: Bananenschalen, abgelaufenes Fleisch, Obst- und Gemüseabfälle

Glas: Getränkeflaschen aus Glas, Baby-Nahrungs-Gläschen, Ölflaschen aus Glas

Nun geht es an die eigentliche Aktivität. Geht in die Nachbarschaft oder einen nahe gelegenen Park bzw. eine Grünwiesenanlage und sammelt Müll auf.

Dazu unterteilt ihr die Gruppe vorab in 5 Teams. Team gelb sammelt Plastikabfälle, Team blau Papier, Team braun Restmüll, Team grün Biomüll und Team weiß Glas. Diese könnt ihr mit entsprechenden Westenfarbe oder kleinen Aufklebern erkennbar machen. Zieht euch jeweils 2 paar Handschuhe an, bevor ihr mit dem Sammeln startet. Der Müll wir dann in Müllsäcken gesammelt. Solltet ihr kaputtes Glas finden, dürft ihr als Jugendleiter gerne helfen, damit sich niemand schneidet oder verletzt.

Bevor ihr die Abfälle dann entsorgt, zeigt oder erzählt von eurer Beute. Euch wird auffallen, dass es nicht gerade wenige Menschen gibt, die Ihren Müll sorglos in der Umwelt und Natur entsorgen.

Material-Liste

  • große Plakate mit der Möglichkeit, dieses aufzuhängen
  • Stifte
  • verschiedenfarbige Leuchtwesten oder verschiedene einfarbige Aufkleber
  • Einweghandschuhe
  • Müllsäcke bzw. -tüten

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,746FollowerFolgen
1,381FollowerFolgen
451AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel