Adventskalender basteln

Für viele Kinder ist der Advent und Weihnachten die schönste Zeit im Jahr. Um die Vorfreude noch zu steigern, darf ein Adventskalender natürlich nicht fehlen. Besonders die selbst gebastelte Variante lässt Kinderherzen höherschlagen. Wie wäre es also, wenn ihr gemeinsam Adventskalender bastelt, gestaltet und befüllt?

Sorgt dafür, dass ihr ausreichend Platz habt. Falls ihr mehrere kleine Tische habt, schiebt sie am besten zu einem großen Tisch zusammen. Dann geht es an die Planung. Jede*r Teilnehmer*in soll schließlich einen vom Inhalt ähnlichen Adventskalender bekommen. Deswegen stellt gleich zu Beginn Zettel für die verschiedenen Haufen an Adventskalender-Tüten auf:

Haufen 1: Selbstgebasteltes und Selbstgeschriebenes

Haufen 2: Tüten mit Leckereien

Haufen 3: Tüten für Nikolaus

Haufen 4: Tüten für Weihnachten

Schaut nun, wie viele Adventskalender ihr braucht, damit ihr passen viele Tüten herstellt. Seid ihr beispielsweise 16 Leute, braucht ihr bei Haufen 3 und 4 jeweils 16 Tüten, für jede*n eine an Weihnachten und Nikolaus. Wollt ihr gleichviele Tüten bei Haufen 1 und 2 haben, müsst ihr rechnen: Pro Person sind noch 22 Tüten übrig, da Nikolaus und Weihnachten schon abgezogen wurden. Das sind bei Haufen 1 pro Person 11 Tüten und bei Haufen 2 ebenfalls. Das Ganze müsst ihr jetzt mit der Anzahl der Teilnehmer multiplizieren, also wären das bei Haufen 1 und 2 jeweils 11*16. Heraus kommen 176 Tüten.

Kurz zusammengefasst: Bei 16 Teilnehmern braucht ihr also bei Haufen 1 176 Tüten, bei Haufen 2 ebenfalls 176 Tüten und bei Haufen 3 und 4 jeweils 16 Tüten.

Gestaltet nun die Butterbrot-Tüten vorab mit bunten Stiften, Glitzer und Papier.

Jetzt geht es endlich an das Befüllen. Ihr könntet beispielsweise kleine Botschaften, Fürbitten, Bilder oder andere kleine kreative Geschenke in die Tüten des 1. Haufens füllen. Bei dem 2. wären es dann Dinge wie Mandarinen, Süßigkeiten, Nüsse und Co. An Nikolaus, also in die Tüten des 3. Haufens, wäre ein Schokoladen-Nikolaus passend. Die Tüten des 4. Haufens können mit einer kleinen Spielsache, einem Buch und Süßigkeiten befüllt werden.

Tipp: Es lohnt sich, in den umliegenden Geschäften nach kleinen Sachspenden oder Werbegeschenken zu fragen. Dadurch könnt ihr die Tüten kostengünstig großzügiger befüllen.

Sind dann alle Tüten gestaltet, befüllt und zugebunden, werden die Zahlen von 1-24 passend auf die Tüten geschrieben.

Dann werden die Tüten an die Kinder passend verteilt, sodass jede*r einen Adventskalender mit den Tüten von 1-24 hat. Achtet dabei wie gesagt immer darauf, dass der Inhalt einigermaßen gleichgerecht aufgeteilt ist und die Anzahl der Nummern passt. Dann werden die Kalender in große Tüten verstaut und die Kinder können sich ihren bunten Adventskalender dann zu Hause aufstellen.

Material-Liste

  • Butterbrottüten
  • Stifte
  • Glitzer
  • Kleber
  • Schnüre zum Zubinden
  • buntes Papier
  • Süßigkeiten
  • Flummis und andere kleine Spielzeuge
  • Schoko-Weihnachtsmänner
  • Mandarinen
  • Nüsse
  • große Tüten zum Transport

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,740FollowerFolgen
1,382FollowerFolgen
450AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel