Schnitzeljagd-Ideen: Nikolaus

Der Nikolaus bringt schon immer viel Freude für jung und alt und jeder erinnert sich gern an die Zeiten, wo man selbst Stiefel geputzt hat. Nun ist man an der Reihe, sein können bei der Schnitzeljagd unter Beweis zu stellen.

Vorschlag 1: Den richtigen Stiefel finden

Welcher Stiefel ist der richtige? Na, das wird sich der Nikolaus vielleicht auch schon mal gefragt haben. Aber jetzt sind wir selbst an der Reihe und müssen unter einigen Stiefeln den richtigen herausfinden, der einen Hinweis enthält. Und wir haben dafür selbst nur einen Hinweis: Eine grobe Beschreibung des Stiefels. Welcher ist es nun? Anfassen darf man die Stiefel natürlich nicht, das wäre zu einfach. Aber hat man den richtigen Stiefel gefunden, wartet im Inneren ein neuer Hinweis.

Vorschlag 2: Mandarinen Wettessen

Schnell! Wer kann man schnellsten Mandarinen essen? Wer das schafft, kriegt den nächsten Hinweis zuerst. Das kann man am besten für ein Team machen. Hier zahlt sich Schnelligkeit am meisten aus und man kann sich so einen durchaus saftigen Vorsprung erarbeiten, wenn man engagiert an die Sache herangeht. Für eine Schnitzeljagd eine leckere Sache.

Vorschlag 3: Das Böse mit der Rute vertreiben

Kann man das Böse mit der Rute des Nikolaus vertreiben? Nun, bei dieser Schnitzeljagd schon. Es ist sogar eine Voraussetzung, wenn man weitere Hinweise haben möchte. Nur wenn man die Rute entschlossen führt, kann das Böse vertrieben werden und man selbst nicht davon in Besitz genommen werden. Zum Dank wird es einen Hinweis hinterlassen, der einen weiterbringt, damit die Schnitzeljagd weitergehen kann.

Vorschlag 4: Etwas in einen Stiefel werfen

Wer kann etwas genau in einen Stiefel werfen? Hierbei geht es um Geschicklichkeit und Konzentration. Man muss genau wissen, was man tut und seine Kräfte genau einteilen. Nicht zu übereifrig sein aber auch nicht zu zaghaft. Etwas, was man im Leben immer gut gebrauchen kann. Also los, ein Wurf und schon kann es gelingen. Wer es geschafft hat, bekommt vom Nikolaus den nächsten Hinweis.

Vorschlag 5: Am schnellsten einen Strumpf füllen

Wer kann einen Strumpf am schnellsten mit Dingen füllen, die sonst der Nikolaus bringen würde? Bei dieser Schnitzeljagd ist das wichtig und es muss gemacht werden, denn er selbst hat keine Zeit, also ist er auf Hilfe angewiesen. Sind die Kinder und Jugendliche bereit, ihre Hilfe anzubieten? Ja natürlich sind sie das. Und hat man es erfüllt, gibt es wieder einen Hinweis.

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,737FollowerFolgen
1,382FollowerFolgen
450AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel