Kirchen-Rallye: Das Haus Gottes entdecken

Welche Stellen in Gottes Haus gibt es überhaupt? Um diese Frage kindgerecht zu beantworten, könnt ihr eine informative Kirchen-Rallye veranstalten. Mit einem kleinen Fragebogen und kurzgehaltenen Info-Zetteln könnt ihr dazu die perfekte Gruppenstunde gestalten.

Versammelt euch heute in eurem Kirchenraum. Erklärt kurz das Programm für heute und verteilt an jedes Kind einen Fragebogen und einen Stift, welchen ihr vorab vorbereitet habt. Auf diesem sind die wichtigsten Gegenstände eures Kirchenraums mit passenden Fragen aufgelistet, dazu aber später mehr. Außerdem solltet ihr vorab kleine Infoschilder mit den Namen des Gegenstandes und den wichtigsten Infos an die entsprechenden Gegenstände verteilen. So lernen auch die jüngsten Teilnehmer gleich, wo sich was befindet und wie diese Dinge heißen.

Klärt zu Beginn, wenn nötig wichtige Regeln, z.B. dass man sich leise unterhält, dass in einer Kirche nicht getobt wird usw. Gerne dürfen sich die Teilnehmer*innen auch untereinander helfen.

Dann geht es auch schon los. Jede*r darf sich frei bewegen und das Glaubenshaus erkunden. Dazu haben die Kinder 25-30 Minuten Zeit. In dieser Zeit sollten möglichst alle Fragen auf dem Fragebogen beantwortet werden.

Danach versammelt ihr euch wieder und tragt die Ergebnisse zusammen.

Ideen für die Infozettel und für den Fragebogen

Die Orgel

Musik ist für viele Menschen ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Es regt zum Nachdenken an. Auch der heilige Augustinus sagte einst “Wer singt, betet doppelt.”

Frage: Welchen Einfluss hat Musik in deinem Leben? Gibt es ein Kirchenlied, welches eine ganz besondere Bedeutung für dich hat?

Die Heiligenfigur

Du stehst nun vor einer Heiligenfigur. Versuche herauszufinden, um welche Heiligenfigur es sich hierbei handelt. Was Heilige unter anderem besonders macht ist, dass sie als Vorbild dienen. Sie zeigen uns, wie Glaube und Leben miteinander kombinierbar sind und wie dies umgesetzt werden kann. Dadurch gelingt es, die Beziehung zwischen Gott zu festigen und damit glücklich zu sein.

Frage: Zu welchen Vorbildern schaust du auf, die sowohl dein Leben als auch deinen Glauben beeinflussen? Welche Eigenschaften dieser Vorbilder schätzt du besonders sehr?

Der Beichtstuhl

Gott schenkt Vergebung, das solltest du auf jeden Fall wissen. Der Beichtstuhl ist ein Zimmer, an dem du deine Fehler frei aussprechen kannst. Auch im alltäglichen Leben sollten Menschen öfter vergeben. Denn Fehler gehören zum Leben dazu.

Frage: Kannst du dich jemandem anvertrauen, um deinen Ballast abzuwerfen? Wie kann man jemandem vergeben, der eine Sünde begangen hat?

Materialien

  • Infozettel
  • Pro Kind einen Fragebogen
  • Stifte

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,740FollowerFolgen
1,382FollowerFolgen
450AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel