Windlichter selbst herstellen und Kerzen selber gießen

Windlichter geben einem Raum durch das gemütliche Licht eine ganz besondere und eigene Atmosphäre. Sie lassen sich besonders gut verschenken oder aber in das eigene Kinderzimmer stellen, da sie individuell gestaltet werden können und ein sicherer Ort für Kerzen sind.

Auch handgefertigte Kerzen sind immer wieder ein Hingucker. Im folgenden Teil erfahrt ihr, wie ihr beides selbst herstellen könnt.

Wascht die Gläser zu Beginn gut aus und entfernt bei Bedarf jedes Etikett. Tupft nun von außen den Eiskristall- bzw. Farblack behutsam mit einem Pinsel auf, sodass ein schwammiger Effekt entsteht. Wenn das Ganze dann getrocknet ist, kann gerne noch eine zweite Schicht aufgetragen werden. Ist diese Schicht dann wieder trocken, seid ihr mit dem Windlicht auch schon fertig.

Nun geht es an das Kerzengießen. Dazu nehmt ihr euch wieder ein altes Glas und tut dort die Kerzenreste rein. Das Glas stellt ihr dann in ein heißes Wasserbad und lasst das Wachs schmelzen. In der Zwischenzeit nehmt ihr euch dann den Docht, bindet ihn um ein Holzstäbchen und liegt dieses quer auf das Behältnis, wo gleich das flüssige Wachs hineingefüllt wird. Der Kerzendocht sollte dabei unbedingt bis mindestens zum Boden des Behältnisses reichen.

Ist das Wachs dann flüssig, wird er in das Behältnis gegeben. Mit ätherischen Ölen könnt ihr euren Kerzen dann noch einen angenehmen Geruch verpassen. Lasst dann das Wachs ausreichend aushärten. Dazu könnt ihr die Kerzen auch in ein Gefrierfach stellen. Nun sollte sich die Kerze leicht aus dem Behältnis lösen.

Stellt dann die Kerze in euer Windlicht und schon habt ihr gemütliche Stimmung in eurem Zimmer oder ein schönes Geschenk für eure Lieben zum Geburtstag oder zu Weihnachten.

Material-Liste

  • Einmach- oder Marmeladengläser
  • Pinsel
  • Eiskristall- bzw. Farblack
  • Kerzenreste
  • Docht (beispielsweise Baumwollfaden)
  • Kerzengießform bzw. kleine schmale Gläser als Alternative
  • Topf mit heißem Wasser
  • Holzstäbchen (beispielsweise Schaschlikspieße)
  • ätherisches Öl

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,793FollowerFolgen
1,383FollowerFolgen
457AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel