Boccia-Säckchen selber basteln

Boccia-Säckchen sind besonders für die Hand-Augen-Koordination und dem logischen Denken wichtig. Sie lassen sich durch viele verschiedene Spiele ganz unterschiedliche einsetzen. Hier ist eine Anleitung, wie ihr die Säckchen selber herstellen könnt und was sich damit spielen lässt.

Setzt euch in der Gruppe zusammen und beginnt zunächst mit der Herstellung eurer Boccia-Säckchen.

Dazu nimmt sich jeder kreative Kopf zwei gleich große Stoffstücke seiner Wahl. Diese werden dann sehr engmaschig mit Nadel und Faden wie folgt per Hand zusammengenäht. 

Nehmt dazu den Stoff erst mal auf Links, knickt die Ränder nach innen, sodass ihr pro Stoffteil doppelt Stoff habt und verbindet die beiden Stoffteile mit dem Nähgarn miteinander. Eine Seite lasst ihr dabei zunächst offen, damit ihr das Säckchen noch befüllen könnt.

Dreht jetzt das Säckchen auf die richtige Seite und füllt mithilfe eines Trichters Linsen in den Beutel. Nun wird auch noch die letzte Seite zugenäht.

Spielansatz 1

Legt einen Hula Hoop Reifen etwas weiter entfernt von euch auf den Boden. Die Kinder stellen sich alle der Reihe nach auf dieselbe Position und müssen versuchen, so nahe wie möglich an den Reifen dran zu werfen und im Idealfall den Reifen treffen.

Spielansatz 2

Baut kleine Eimer auf und verseht sie mit Punkten. Jede*r Spieler*in hat 3 Würfe und muss versuchen, so viele Punkte wie möglich zu erzielen. Derjenige/ Diejenige mit den meisten Punkten gewinnt.

Material-Liste

  • Nähnadel
  • Nähgarn
  • Linsen
  • Trichter
  • Scheren
  • gleich große Stoffstücke (pro Boccia-Säckchen zwei)
  • Hula Hoop Reifen
  • Eimer
  • Zettel
  • Stifte

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,512FollowerFolgen
1,380FollowerFolgen
421AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel