Mini-Game-Challenge – 60 Minuten & 30 schnelle Spiele

Hier sind für euch 30 schnelle Spiele zusammengestellt, die ihr innerhalb von 60 Minuten spielen könnt. Dazu braucht ihr pro Spiel kaum bis keine Materialien und ihr bietet den Teilnehmer*innen damit eine actionreiche und vielseitige Gruppenstunde an.

1. Stille Post

Setzt euch in einen Kreis, ein Kind denkt sich ein Wort aus und flüstert es seinem Nachbarn links von ihm zu. Das geht dann reih um, bis das Wort beim letzten Kind angekommen ist. Dieses muss dann laut sagen, was es verstanden hat. Meist kommt hierbei ein lustiges Kauderwelsch zusammen.

2. Stopptanz

Die Teilnehmer*innen verteilen sich im Raum und tanzen wild zur Musik. Einer von euch stoppt dann zwischendurch die Musik und die Jugendlichen müssen währenddessen still stehen bleiben. Bewegt sich eines der Kinder, muss es für die restliche Runde aussetzen. Das letzte Kind gewinnt.

3. Das Strohhalmspiel

Verteilt in die Mitte eines Tisches gleich große, zerrissene Stücke Zeitungspapier. Jedes Kind bekommt nun eine Schüssel und einen Strohhalm und stellt sich um diesen Tisch. Mithilfe des Strohhalms sollen die Kinder nun das Zeitungspapier ansaugen und in ihre Schüssel geben. Das Kind mit den meisten Stücken gewinnt.

4. Der Papierrollentransport

Jede*r bekommt in jede Hand eine Klopapierrolle. Eine dritte Rolle muss dann, während man die anderen Rollen weiterhin festhält, beispielsweise einmal quer durch den Raum getragen werden. Um die Schwierigkeit zu erhöhen, können auch mehrere Rollen auf einmal transportiert werden.

5. Taschentuch-Pusten

Werft ein Taschentuch in die Luft. Eure Bande muss nun ausschließlich durch Pusten verhindern, dass das Tuch den Boden berührt.

6. Strichmännchen malen

Setzt euch zusammen und verteilt an Jede*n ein Blatt und ein Stift. Jetzt wird ein Würfel reihum gegeben. Wer eine 3 oder eine 6 würfelt, darf einen Teil des Strichmännchens malen. Fertig ist das Männchen dann mit Kopf, Körper, zwei Armen und zwei Beinen.

7. Mikado mit Ästen

Versammelt euch draußen und sucht so viele Äste und Stöcker wie möglich zusammen. Schmeißt sie auf einen Haufen und dann kann es auch schon losgehen. Versucht, einzelne Stöcker herauszuziehen, ohne das sich die anderen Äste dabei bewegen.

8. Flinke Füße

___STEADY_PAYWALL___

Verteilt wieder Zeitungsschnipsel, diesmal allerdings auf den Boden. Wieder bekommt jede*r Teilnehmer*in eine Schüssel, zieht sich die Socken aus und muss mithilfe der Zehen versuchen, so viele Schnipsel wie möglich zu sammeln.

9. Blindes Tasten

Verbindet den Kindern die Augen. Nun bekommt wieder jeder eine Schüssel. Ihr verteilt dann Erbsen, Nüsse und Mais auf dem Tisch und die Kinder müssen versuchen, so viele Objekte einer Sorte zu sammeln, wie nur möglich.

10. Lügen raten

Die Kinder dürfen der Reihe nach kleine Geschichten oder Märchen erzählen. Dabei müssen Lügen eingebaut werden und der Zuhörer, der als erstes eine Lüge erkennt und „Stopp“ ruft, gewinnt und darf dann als Nächstes erzählen.

11. Nüsse sammeln

Jede*r Jugendliche bekommt einen Teelöffel und eine Schüssel. Auf den Boden werden dann Nüsse verteilt und die Jugendlichen müssen mithilfe des Teelöffels versuchen, so viele Nüsse wie möglich einzusammeln.

12. Kartenpusten

Stellt auf einem Tisch eine leere Flasche auf. Darauf kommt dann ein Kartenspiel und die Gruppe muss nun versuchen, Karten vorsichtig herunter zu pusten. Wer den Stapel oder auch die letzten Karten runter pustet, verliert.

13. Kartenlauf

Teilt die Gruppe in vier Teams auf: Herz, Kreuz, Karo und Pik. Nun wird ein Kartenspiel mit diesen Karten in die Mitte des Raumes verteilt, falsch herum. Eine*r aus der Gruppe rennt nun immer in die Mitte, darf eine Karte umdrehen und wenn es das entsprechende Symbol hat, darf die Karte mitgenommen werden. Falls nicht, wird sie wieder umgedreht. Das Team, dass zuerst alle Karten hat, gewinnt.

14. Gegenstand fühlen und finden

Steckt in blickdichte Säckchen kleine Gegenstände (Beispielsweise Löffel, Nüsse, Schlüssel usw.), die aber doppelt vorkommen müssen. Nun bekommt Jede*r ein Säckchen und muss dann versuchen, seinen Gegenstandspartner zu finden.

15. Ja und Nein

Die Kinder teilen sich in Zweierteams auf. Einer von beiden darf innerhalb von 1-2 Minuten viele lustige Fragen stellen und der Gegenüber darf darauf nicht mit „Ja“ oder „Nein“ antworten.

16. Das Gesicht im Spiegel

Jede*r Teilnehmer*in bekommt einen Spiegel und einen wasserlöslichen Stift. Nun schaut Jede*r in den Spiegel und muss versuchen, das eigene Gesicht zu malen.

17. Halmziehen

Sucht euch jede*r einen Grashalm. Zu zweit bindet ihr die Halme dann zusammen. Nun muss versucht werden, die Halme auseinander zu ziehen, ohne das sie reißen. Das Kind mit dem intakten Halm gewinnt.

18. Kreisfangen

Auf den Boden werden viele große Kreise gemalt. Die Jugendlichen stehen bis auf einen Fänger darin. Sagt der Fänger dann „Kreis, wechsle dich!“, müssen die Kinder sich einen neuen Kreis suchen und der Fänger darf in der Zeit jemanden fangen, der dann den Fänger spielt.

19. Der Kaiser

Ihr ruft immer wieder „Der Kaiser kommt und möchte keine [hier eine Farbe oder ein Kleidungsstück einfügen] sehen!“. Nun müssen sich alle Jugendlichen, welche diese Sache tragen, verstecken.

20. Wettfliegen

Jede*r Teilnehmer*in darf sich einen Papierflieger basteln. Schreibt dann noch euren Namen drauf, stellt euch alle an eine Linie und lasst die Flieger fliegen. Der Flieger, welcher am weitesten fliegt, hat gewonnen.

21. Die Papierbrücke

Baut zwei Türme aus Steinen und legt ein Blatt zwischen die Türme, dass eine Brücke entsteht. Legt nun kleine Steinchen auf diese Brücke. Bei dem/ der Mitspieler*in, bei dem die Brücke zusammenfällt, gewinnt.

22. Zapfen werfen

Hierbei wird ein Stock in den Boden gestellt, sodass dieser relativ leicht umkippen kann. Mit Tannenzapfen (oder ersatzweise auch anderen Ästen oder Steinen) muss aus einer bestimmten Entfernung versucht werden, den Ast umzuwerfen.

23. Frisbee

Kennzeichnet auf dem Boden einen Kreis. Jedes Kind bekommt dann ein Frisbee (oder einen Pappteller) und muss aus einer bestimmten Entfernung versuchen, den Kreis zu treffen.

24. Menschen-Gewusel

Stellt euch in einem Kreis auf und nehmt euch an den Händen. Zwischen zwei Kindern ist ein Hula Hoop Reifen. Durch diesen müssen die Kinder nach und nach irgendwie durch, ohne einander loszulassen, bis der Reifen wieder bei dem/ der letzten Teilnehmer*in ankommt.

25. Möhrenziehen

Legt euch im Kreis auf den Boden und haltet euch an den Händen. Ihr seid die Möhren. 1-2 andere Jugendliche versuchen nun, euch auseinander zu ziehen. Ist eine Möhre einzeln, wird sie auch zum „Gärtner“ und darf die Möhren auseinanderziehen.

26. Verrückter Wettlauf

Legt eine Strecke für einen Wettlauf fest. Ihr dürft nun den Kindern immer wieder Anweisungen geben, wie sie die Strecke bewältigen dürfen: auf allen vieren, rückwärts, im Spinnenlauf usw.

27. Der Aufstand

Setzt euch Rücken an Rücken auf den Boden und verhakt eure Arme. Nun müsst ihr alle gemeinsam mit verhakten Armen versuchen, aufzustehen.

28. Der längste Satz

Eine*r beginnt mit einem Wort und Jede*r darf der Reihe nach ein neues Wort hinzufügen.

Beispiel: Ich. Ich bin. Ich bin heute. Ich bin heute gut. Ich bin heute gut gelaunt.

29. Tauziehen

Bildet zwei gleich-starke Teams und legt einen Stock hin, sodass zwei Seiten entstehen. Jedes Team befindet sich auf jeweils einer Seite, hält das Seil und nun muss jedes Team versuchen, das andere Team auf die andere Seite zu ziehen.

30. Pyramidenbau

Sorgt wenn möglich für einen weichen Untergrund. Und jetzt versucht ihr, mit allen Teilnehmer*innen eine Menschen-Pyramide zu bauen. Jede*r muss mit eingebunden werden.

Material-Liste

  • Musik
  • Schüsseln
  • Strohhalme
  • Zeitungspapier
  • Küchen- bzw. Klopapierrollen
  • Taschentücher
  • Papier
  • Stifte
  • Würfel
  • Erbsen, Nüsse und Mais
  • Augenbinden
  • Teelöffel
  • leere Flasche
  • Kartenspiel
  • Säckchen
  • Spiegel
  • Äste
  • Tannenzapfen
  • Steine
  • Frisbee oder Pappteller
  • Hula Hoop Reifen
  • Seil

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,510FollowerFolgen
9,134FollowerFolgen
1,370FollowerFolgen
340AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel