Gruppenstunden-Idee: Wüste

Wir finden überall auf der Welt Wüsten unterschiedlicher Art. Die Wüste hat etwas Mysteriöses und Geheimnisvolles und zieht deshalb viele junge Leute in den Bann. Das Thema eignet sich hervorragend für eine Gruppenstunde und kann interessant gestaltet werden. Mit den Tipps aus diesem Beitrag wird diese kleine Exkursion, zu einem wissenswerten Erlebnis.

Was macht eine Wüstenlandschaft aus?

Nicht jede Wüste ist gleich. Jede Wüstenlandschaft hat ihre eigenen Lebensbedingungen und unterschiedliche Tier und Pflanzenarten kommen darin vor. Wer kennt die größten Wüsten der Erde? Wann wird eine Gegend eine Wüstenregion? Welche Kriterien muss die Landschaft für eine Wüstenlandschaft erfüllen? Welche Vegetation, Flora und Fauna kann man in den verschiedenen Wüsten finden? Sammelt Landschaftsbilder von verschiedenen Wüsten und stellt die verschiedenen Wüstentypen vor z.B. Eiswüste, Salzwüste, Stein- und Felswüste, Kieswüste oder Regenschattenwüste.

Menschen in Wüsten – Überlebenskunst ist Tradition

Wer in einer der Wüsten der Erde geboren ist, der hat ein hartes Los gezogen. So verwöhnt wie in Europa, sind die Kinder und Jugendlichen in den Nomadenfamilien lange nicht. Harte Arbeit und Verantwortung stehen an der Tagesordnung. Welche Aufgaben haben junge Leute in den Nomadenfamilien? Welche Pflichten werden ihnen zugeteilt und welcher Verantwortung müssen sie nachkommen? Z.B. wird den jungen Leuten in der Wüste, die Verantwortung für die Viehherde zugeteilt. Das ist eine große Aufgabe, denn die Herde ist der Reichtum der Familie. Im Internet und in der Mediathek von namhaften Fernsehsendern findet ihr Ausschnitte aus Dokumentarreihen , die das harte Leben in der Einöde gut beschreiben. In der Gruppenstunde könnt ihr dieses Thema genauer ausarbeiten, wenn ihr euch an den Beiträgen bedient und Filmausschnitte oder eine Dokumentation heraussucht.

Welche religiöse Bedeutung hat die Wüstenregion und die Oasen?

Viele bedeutende Ereignisse in der biblischen Geschichte haben sich in der Wüste zugetragen. In der Gruppenstunde könnt ihr die landschaftliche Umgebung von Israel begeben oder ihr veranschaulicht die Wüstenwanderung der Israeliten. Laut biblischer Überlieferung hat das auserwählte Volk eine 40 Jahre langandauernde Wüstenwanderung unternommen. Im Internet findet ihr Kartenmaterial und könnt den Wanderweg verdeutlichen. Welche Geschehnisse und Ereignisse haben sich noch in der Einöde zugetragen? Auf dem Berg Sinai hat Moses die 10 Gebote erhalten. Die Wüste als Ort für Meditation, Spiritualität, Erkenntnis und Prophetie, das ist die religiöse Bedeutung der Wüstenregion.

Bastelidee für die Gruppenstunde – Wüstenbilder kreieren

Die Wüsten der Erde leben, sie sind vielfältig und abwechslungsreich. Die Wüste ist aber zeitgleich ein einsamer Ort, abgelegen und viele Propheten der damaligen Zeit zogen sich dorthin zum Meditieren zurück. Warum nicht einmal abschalten und kreativ werden? Zeit abzuschalten und zu träumen, am besten mit passender Musik oder typischen Wüstengeräuschen. Es gibt nun verschiedene Methoden, um das individuelle Wüstenbild zu gestalten. Jeder erhält eine Leinwand und das gewünschte Material. Wer sich für die Kieswüste entscheidet, erhält eine Heißklebepistole und eine Schale mit verschiedenfarbigen Kieselsteinen. Wer sich für das Gestalten einer Sandwüste entscheidet, erhält Bastelleim, einen Pinsel und Sand in unterschiedlichen Naturfärbungen und Körnungen. Nach der Gruppenstunde kann jeder sein Bild mit nach Hause nehmen.

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,505FollowerFolgen
1,380FollowerFolgen
421AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel