Gruppenstunden-Idee: Ramadan

Mit dem Thema Ramadan eine Gruppenstunde gestalten

Der Fastenmonat bedeutet für gläubige muslime Menschen, dass sie von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang nichts essen und nichts trinken. Für die Gruppenstunden kann der Hintergrund hierzu durch Aktionen und Spiele näher gebracht werden.

Idee 1: Fastenmonat-Quiz

Rund um den Fastenmonat kann ein Quiz von den Kindern konzipiert werden. Die Gruppe wird in zwei Teile geteilt und jede Gruppe konzipiert Fragen, die anschließend in Form eines Quiz Wettbewerbs gegeneinander gestellt werden. Die Konzepte der Gruppen solltet ihr so vorbereiten, dass keine doppelten Fragen im Quiz gestellt werden. Zur Recherche dient den Kindern das Internet, wie beispielsweise hier. Schon auf dieser Kinderwebsite finden sich viele Informationen und Frageanleitungen für ein Quiz in der Gruppenstunde. Die Gewinnermannschaft erhält ein Geschenk. Die Verlierermannschaft bekommt einen Trostpreis.

Idee 2: Kalender basteln

Die Gruppe könnte einen besonderen islamischen Kalender basteln, in dem der neunte Monat als Fastenmonat besonders ausgestaltet wird. Die Fastenzeit beträgt insgesamt 29 bis 30 Tage, was anschaulich dargestellt werden kann. Insbesondere das Fastenbrechenfest kann im Kalender besonders gestaltet werden. Hier können die Zeiten, wann die Sonne an den Tagen aufgeht und wann sie wieder untergeht, eingearbeitet werden.

Idee 3: Zuckerfest feiern

Die Gruppe kann eine Party vorbereiten, die dem des Fastenbrechenfestes gleichkommt. Hierzu könnte ein Buffet von den Kindern vorbereitet werden, auf dem ausschließlich bekannte Zuckerfestspeisen angerichtet werden, die typischerweise beim Fastenbrechenfest gegessen werden. Die Speisen unterscheiden sich von gängiger Alltagskost.

Idee 4: Theaterstück rund um den Fastenmonat

Die Kinder könnten sich ein Theaterstück ausdenken und selbst inszenieren. Thematisch geht es um einen normalen Tag während des Monats Ramadan. In der Gruppenstunde werden Vorschläge gesammelt, wie man einen Tag im Fastenmonat darstellen könnte, und welche Requisiten genutzt werden sollten. Kurz vor Ende der Gruppenstunde zum Ramadan wird das Theaterstück dann einfach aufgeführt. Thematisch kann gespielt werden, wann im Fastenmonat das Essen erlaubt ist, und welche Lebensmittel gegessen werden sollten, um den langen Tag von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang ohne Essen und Trinken gut durchhalten zu können. Immerhin wird während des Fastenmonats auch gegessen und getrunken. Die geballte Versorgung mit Nahrung und Getränken gestaltet sich im Ramadan nur anders als üblich, was im Theaterstück thematisiert werden kann.

Idee 5: Sprüche und Glückwünsche zum Zuckerfest in der Gruppenstunde formulieren

Weiterhin kann die Gruppenstunde auch genutzt werden, um entsprechende Grüße und Wünsche zum Ende des Ramadans zu formulieren. Das Fest zum Fastenbrechen ist nicht nur der Zeitpunkt, an dem wieder zu üblichen Tageszeiten Mahlzeiten eingenommen werden können. Vielmehr beschenkt man sich gegenseitig und versendet auch Glückwünsche zum Ende der Fastenzeit an andere. Hierzu könnten sich die Kinder entsprechende Glückwunsch-Formulierungen überlegen, die kreativ sind, und auch digital übermittelbar sein könnten.

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Daniel
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,000FansGefällt mir
3,172FollowerFolgen
8,278FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
249AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Mit Kindern Ostern erleben: Spiele und Ideen

Ostern wird bei den meisten Kindern heute mit der Eiersuche und dem Osterhasen in Verbindung gebracht. Doch zu diesem christlichen Feiertag gehört noch viel...

Schöne Gruppenstunden für Ministranten gestalten

Ein Ministrant zu sein, bedeutet eine sehr tolle und verantwortungsvolle Aufgabe für Jugendliche in der Kirche. Sie dürfen dem Diakon, den Pfarrern und Priestern...

Bibel auf schwäbisch

Textstellen in unseren Dialekt übertragen. Die Übersetzung einer biblischen Geschichte in den eigenen Dialekt bringt in die Gruppe eine stimmungsvolle Auseinandersetzung mit dem Test...