Sicherer Umgang mit Werkzeugen

Der Umgang mit Werkzeugen ist nicht immer ungefährlich und deshalb müsst ihr auch auf verschiedene Dinge achten, wenn ihr mit den Kindern gemeinsam Werken möchtet. Vor allem die Sicherheit spielt in dieser Hinsicht eine entscheidende Rolle und sollte nicht außer acht gelassen werden. Hier ein paar wertvolle Tipps, auf was ihr beim Umgang mit Werkzeugen bei Kindern beachten solltet.

Ratschlag 1: auf die Aufsicht achten

Gerade wenn ihr verschiedene Sachen mit den Kindern werken wollt, dazu vielleicht eine Säge oder auch einen Bohrer benutzen möchtet, solltet ihr darauf aufpassen, dass die Kinder immer unter Aufsicht sind. Natürlich spielt hier das Alter auch eine entscheidende Rolle. Größeren Kindern kann etwas mehr zugetraut werden, als kleinen Kindern. Dennoch solltet ihr immer dabei stehen, wenn die Kinder mit Bohrmaschine oder Säge hantieren. Dies sorgt für mehr Sicherheit bei den Kindern und kann eventuell schlimme Verletzungen vermeiden.

Ratschlag 2: Werkzeuge erklären

Es ist sehr wichtig, dass ihr die Werkzeuge die für das Vorhaben benötigt werden genau erklärt. Viele Kinder haben vielleicht diese Werkzeuge noch nie in ihrem Leben gesehen und wissen nicht wie man damit umgehen muss. Deshalb könnt ihr den Kindern die Werkzeuge näher bringen. Sinnvoll hierbei ist es auch, dass ihr die Handhabung erklärt und eventuell auch gleich zeigt, wie die Werkzeuge zu bedienen sind. Die praktische Anwendung der Werkzeuge spielt hier die entscheidende Rolle. Außerdem ist die Schutzkleidung bzw. Brille ebenfalls ein wichtiger Punkt, auf den geachtet werden sollte.

Ratschlag 3: das Alter ist wichtig

Es gibt Werkzeuge, die können einfach kleinen Kindern nicht in die Hand gedrückt werden. Sie sind nicht geeignet und überfordern das Kind in der Handhabung. Deshalb solltet ihr immer darauf achten, dass ihr die passenden Werkzeuge und das passende Vorhaben für das entsprechende Alter wählt. Dies ist sehr wichtig. Es gibt mittlerweile auch Werkzeuge, die für Kinder hergestellt werden. Sie passen optimal in die kleinen Hände und lassen sich so viel leichter bedienen und greifen. Deshalb ist es sehr sinnvoll, wenn ihr Werkzeuge für Kinder bereitstellt. Damit lassen sich Verletzungen vermeiden und die Kinder können schneller und sicherer Arbeiten.

Ratschlag 4: Kontrolle ist wichtig

Die Werkzeuge müssen vor dem Gebrauch auf jeden Fall auf Funktion und Tauglichkeit kontrolliert werden. Sollten Sie kaputt sein, dann dürfen sie nicht verwendet werden. Dies ist sehr wichtig, um Unfälle zu vermeiden. Außerdem könnt ihr so gleich den Bestand prüfen und bei Bedarf neue Werkzeuge beschaffen. Dies erspart Zeit und Ärger.

Ratschlag 5: Bei Bedarf selbst das Werkzeug bedienen

Eventuell gibt es manchmal Situationen, bei denen die Kinder nicht mehr weiter kommen und Hilfe benötigen. Dann ist es sinnvoll, wenn ihr die Maschine selbst betätigt und den Kindern bei der Fertigstellung des Werkes helft. Denn manchmal fühlen sich die Kinder mit der Arbeit etwas überfordert. Ihr könnt auch einfach eine Pause machen oder an einem anderen Tag das Werk vollenden.

Daniel
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,995FansGefällt mir
3,172FollowerFolgen
7,917FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
226AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Methoden für die Jugendarbeit

In der Jugendarbeit helfen uns Methoden, um Inhalte und Ideen zu vermitteln, um mit Kindern und Jugendlichen ins Gespräch zu kommen, und um gemeinsam...

10 Beschäftigungsideen für die Nachmittagsbetreuung

Basteln, Toben, Spielen - In der Nachmittagsbetreuung unternimmt man mit den Kids oft die selben Dinge. Hier sind einige außergewöhnliche und lustige Aktivitäten aufgelistet,...

Wo ist ein Ehrenamt möglich?

Nachdem du weißt, welches Ehrenamt du dir gut vorstellen kannst, ist die nächste wichtige Frage die Frage nach dem Wo. Da du dich an ganz unterschiedlichen...