Gute-Nacht-Geschichte für Kinder: Die verschwundene Katze

Laura und ihre Schwester liebten ihre kleine Katze Lilly. Doch seit zwei Tagen konnten die Schwestern ihre geliebte schwarze Katze nicht mehr finden. Sie suchten in allen Zimmern des Hauses und durchstöberten sogar den Keller und den Dachboden. Eigentlich entfernte Lilly sich nie weit vom Haus oder dem Grundstück, da sie eher eine ängstliche Katze war. Deshalb waren Laura und ihre Schwester Klara auch ratlos, was mit Lilly passiert sein könnte. Sie entschlossen sich dazu, Zettel anzufertigen und in der Nachbarschaft aufzuhängen, mit deren Hilfe sie Lilly wieder finden wollten. Sie suchten ein süßes Bild von Lilly und fragten ihren Vater, ob er es für sie kopieren könnte. Die Kopien von Lilly’s Bild wurden von den beiden Schwestern beschriftet und mit kleinen Katzen Stickern verziert. Laura und Klara wollten Lilly unbedingt finden. Sie hängten die Zettel an jeder Laterne ihrer Nachbarschaft auf und fragten zudem die Leute auf der Straße, ob sie ihre Katze gesehen hatten. Doch niemand konnte ihnen etwas zu Lillys Verbleib sagen. Traurig liefen Laura und Klara am späten Nachmittag wieder nach Hause und überredeten ihre Mutter dazu, die nahe gelegenen Tierheime anzurufen, um sich nach Lilly zu erkundigen. Doch auch dieses Unterfangen war nicht von Erfolg gekrönt.

Traurig zogen sich die Schwestern in den Garten zurück und quetschten sich gemeinsam auf die Schaukel. Langsam schaukelten sie hin und her und versuchten ihre Tränen zurückzuhalten. Was konnte nur mit Lilly passiert sein? War sie wohlmöglich freiwillig weggelaufen, weil sie sich zu Hause bei Klara und Laura nicht mehr wohl fühlte? Hatten sie sich in letzter Zeit zu wenig um ihren kleinen Liebling gekümmert?

Die Sonne ging langsam unter und die Schwestern begannen zu frösteln. Daher machten sie sich auf, wieder ins Haus zu gehen als sie plötzlich ein leises Miauen hörten. Hatten sie sich das eingebildet oder miaute hier wirklich eine Katze? Sie suchten den ganzen Garten ab, aber konnten Lilly einfach nirgendwo finden. Sie riefen nach ihrer Katze und horchten mit gespitzen Ohren auf eine Antwort. Doch nichts. Verzweifelt schauten sie sich an und überlegten, was sie jetzt tun sollten. Auf einmal hörten sie wieder ein leises Miauen. Diesmal klang es jedoch, als würden mehrere Katzen nach ihnen rufen. Die Schwestern waren verwirrt. Sie glaubten, dass die Geräusche aus dem Schuppen kamen, in dem ihr Vater seine Werkzeuge aufbewahrte. Vorsichtig öffneten sie die schwere Tür und schauten in jede Ecke des Schuppens. In der hintersten Ecke, hinter dem Rasenmäher entdeckten sie Lilly. Sie saß eingerollt in einem alten Kartoffelsack und schaute sie mit großen Augen an. Doch Lilly war nicht alleine. Hinter ihrem Rücken tauchten plötzlich drei kleine Katzenbabys auf, die wie Mini-Versionen von Lilly aussahen. Die Schwestern konnten ihr Glück kaum fassen. Sie hatten nicht nur Lilly wiedergefunden, sondern Lilly war auch noch eine Mama geworden. Jetzt hatten sie vier Katzen, die sie kuscheln und lieb haben konnten.

Gute-Nacht-Geschichte für Kinder: Die verschwundene Katze
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Gute-Nacht-Geschichte für Kinder: Die verschwundene Katze
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,368FollowerFolgen
1,375FollowerFolgen
183AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Gute-Nacht-Geschichte für Kinder: Die Kerze im Fenster

Hanna war ein kleines Mädchen. Sie wohnte in einem schönen Dorf mit vielen alten Häusern, einem Lebensmittelgeschäft und einer riesigen Kirche. In...

Gute-Nacht-Geschichte für Kinder: Der kleine Stern

Es war einmal ein kleiner Stern. Zusammen mit seinen Geschwistern und seinen Eltern lebte er ganz weit oben im Himmel. Er hatte...

Gute-Nacht-Geschichte für Kinder: Der kleine Fuchs

Es war einmal ein kleiner Fuchs, der mit seiner Familie mitten in einem großen Wald lebte. Natürlich lebten dort auch noch viele...