Gruppenstunden-Idee: Nordrhein-Westfalen

Das Land Nordrhein-Westfalen bietet mit seiner traditionsreichen Geschichte viele Möglichkeiten, das Land für Gruppenstunden als Thema zu gestalten. Im folgenden Artikel werden fünf verschiedene Ideen dargestellt, die sich leicht, in Gruppenstunden umsetzen lassen.

Vorschlag 1: Das Wappen von Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Land der Bundesrepublik Deutschland. Das Wappen zeigt links den Fluss Rhein und steht für das Rheinland, das westfälische Pferd, das Westfalen symbolisiert und den Punkt, die lippische Rose, für den Landesteil Lippe. In einer Gruppenstunde eignet sich das Wappen als Thema, da es den Kindern bereits bekannt ist, aber vermutlich wissen sie nicht, was die Symbole auf dem Wappen bedeuten. Der Gruppenleiter kann zum Einstieg das Wappen den Kindern zeigen und die Geschichte des Wappens und seine Bedeutung erklären. Im Gespräch können die Kinder erzählen, wo sie das Wappen schon mal gesehen haben. Anschließend kann das Wappen in den richtigen Farben ausgemalt werden. Dafür sollte der Gruppenleiter das Wappen auf dickerem Papier als Malvorlage ausdrucken, die Malvorlage findet sich leicht im Internet. Außerdem sollte der Gruppenleiter genügend Farbstifte zur Verfügung stellen. Die ausgemalten Wappen können am Ende von den Kindern als Erinnerung mit nach Hause genommen werden. Für ältere Kinder kann die Gruppenstunde abgewandelt werden, indem die Kinder das Wappen selbst malen und beschreiben.

Vorschlag 2: Nordrhein-Westfalen Memo

Das beliebte Spiel Memo kennen wohl die allermeisten Kinder in Deutschland. Für eine Gruppenstunde zum Thema Nordrhein-Westfalen kann der Gruppenleiter ein spezielles Memospiel vorbereiten, beispielsweise nur mit Sehenswürdigkeiten aus dem Bundesland oder mit Bildern aus typischen Landschaften in NRW. Während des Spiels lernen die Kinder so verschiedene Sehenswürdigkeiten kennen. Eine Alternative wäre, die Kinder das Memospiel selber basteln zu lassen. Die Kinder können dann selbst entscheiden, welche Besonderheiten aus Nordrhein-Westfalen ins Memospiel kommen sollten. Beide Alternativen eignen sich eher für eine Gruppe mit jüngeren Kindern zwischen 6-12 Jahren.

Vorschlag 3: Schnitzeljagd

Eine etwas bewegungsfreudigere Möglichkeit ist eine Schnitzeljagd in einer Gruppenstunde zu veranstalten, bei der die Kinder Fragen zum Land beantworten müssen. Immer wenn sie eine Frage richtig beantworten, erhalten sie den Hinweis, wo die nächste Frage liegt, und damit die Schnitzeljagd weitergeht. Dafür muss der Gruppenleiter Fragen vorbereiten und einen geeigneten Weg finden, den die Kinder für die Schnitzeljagd entlang gehen können. Je nach Altersstufe kann die Schwierigkeit der Fragen variieren und auch die Länge des Weges.

Vorschlag 4: Collage über Nordrhein-Westfalen

Eine Möglichkeit, bei der die Kinder ihr bastlerisches Geschick zeigen müssen, ist eine Collage zum Thema zu machen. Dafür kann der Gruppenleiter die Kinder in kleine Gruppen von drei bis vier Kindern einteilen. Anschließend stellt er genügend Material für die Gruppen zur Verfügung, beispielsweise Bilder zu berühmten Menschen aus NRW, Bilder von berühmten Orten etc. Außerdem noch Kleber, Schere, Stifte und was man sonst noch alles für eine Collage gebrauchen kann. Den Kindern sind dann bei ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Sie können ein Plakat mit unterschiedlichen zusammengesetzten Bildern oder Texten erstellen, das sie farblich gestalten.

Vorschlag 5: Wer wird Millionär?

Die beliebte Quiz-Show aus dem Fernsehen erfreut sich bei allen großer Beliebtheit. Für eine Gruppenstunde kann ein Quiz nach der Art von “wer wird Millionär?” in einer Gruppenstunde nachgespielt werden. Dafür bereitet der Gruppenleiter Fragen mit jeweils vier Antwortmöglichkeiten vor und den entsprechenden Geldbeträgen. Als Geld kann Spielgeld verwendet werden. Je nach Größe der Gruppe können die Kinder in Teams spielen, damit möglichst alle mitspielen.

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Daniel
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,643FollowerFolgen
10,649FollowerFolgen
1,393FollowerFolgen
585AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.