Advent in der Jugendarbeit

Werbung

Logo campflow

Halloween-Schnitzeljagd für Kinder

Eine Schnitzeljagd zum Thema Halloween ist eine gruslige und spannende Sache. Gerade Kinder finden es toll, sich zu verkleiden und andere Personen zu erschrecken. Mit einer Schnitzeljagd kann das Thema erlebbar gemacht werden. Die Kinder werden sicherlich viel Freude daran haben. Natürlich dürfen die passenden Aufgaben für die Halloween Schnitzeljagd nicht fehlen.

Vorschlag 1: Spinnen fischen

Um den nächsten Hinweis auf den Schatz zu bekommen, müssen die Kinder versuchen aus einem Gefäß, der mit Schleim und Spinnen gefüllt ist, die Spinnen herauszufischen. Dafür müsst ihr ein paar Vorbereitungen treffen. Ihr benötigt für dieses Vorhaben auf jeden Fall ein Gefäß und müsst Schleim herstellen. Hierfür gibt es verschiedene Rezepte im Internet, die sehr gut dafür verwendet werden können. Die Kinder müssen dann versuchen innerhalb einer bestimmten Zeit die Spinnen mit der Hand herauszufischen. Dies können zum Beispiel Plastikspinnen sein. Haben Sie es geschafft alle Spinnen herauszufischen, dann erhalten sie den nächsten Hinweis auf den Schatz. Ihr müsst die Zeit für dieses Vorhaben selber festlegen.

Vorschlag 2: Graf Dracula-Gedicht

Bei diesem Spiel bekommen die Kinder ein Dracula Gebiss. Es wird ein Kind aus der Gruppe ausgewählt, das Graf Dracula spielen darf. Dieses Kind muss ein Gedicht vortragen. Dabei muss es das Graf Dracula Gebiss benutzen. Dadurch wird natürlich das Sprechen erschwert. Das Gedicht muss verständlich vorgetragen werden. Ihr entscheidet, ob das Kind es gut gemacht hat oder weniger gut. Bei einem erfolgreichen Gedichtvortrag erhält die Gruppe den nächsten Hinweis.

Vorschlag 3: Schminken auf Zeit

Um den nächsten Hinweis zu bekommen, muss eines der Kinder aus der Gruppe ausgewählt werden. Ein weiteres Kind muss sich bereit erklären das Kind zu schminken. Die Kinder müssen Zettel ziehen, auf denen verschiedene gruselige, bekannte Namen stehen. Zum Beispiel kann es sein, dass dort Hexe steht. Dann muss ein Kind das andere Kind als Hexe schminken. Hierfür benötigt es etwas Zeit, die ihr bestimmt. Die anderen Kinder müssen erraten um welche Figur es sich handelt. Haben sie es richtig erraten, dann bekommen sie den nächsten Hinweis auf den Schatz.

Vorschlag 4: Unsichtbare Rätsel

Für dieses Spiel müsst ihr mit Tintenkiller Rätsel auf ein Blatt Papier schreiben. Die Kinder müssen dann versuchen mit Tinte die Nachricht zu entschlüsseln. Haben sie es geschafft die Schrift erkennbar zu machen, dann müssen sie außerdem die Rätsel lösen. Wenn sie dies ebenfalls geschafft haben, erhalten sie den nächsten Hinweis auf den Schatz.

Vorschlag 5: Drachenschleim umfüllen auf Zeit

Für dieses Spiel müssen die Kinder bestimmte Kinder aus der Gruppe bestimmen, die das Spiel durchführen. Es müssen zwei Kinder bestimmt werden. Außerdem benötigt ihr für dieses Spiel Schleim, den ihr selbst herstellen könnt. Anleitungen hierzu finden sich im Internet. Die Kinder müssen sich immer abwechseln. Sie müssen den Schleim in ein kleines Gefäß füllen und dann einen bestimmten Parcours absolvieren und dann den Schleim in einen Messbecher geben. Haben sie es innerhalb einer bestimmten Zeit geschafft die gewünschte Menge an Drachenschleim zu transportieren, dann erhalten sie den nächsten Hinweis auf den Schatz.

Jugendleiter-Newsletter bestellen

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Daniel
Daniel
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

über mich

Foto von Daniel Seiler | Jugendleiter-Blog
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

2,156FansGefällt mir
6,050FollowerFolgen
11,303FollowerFolgen
803AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

In meinem kostenlosen Newsletter findest du genau die Ideen, die du für deine Gruppenstunde, dein Ferienlager oder deine Arbeit mit Heranwachsenden brauchst! Jede Woche erhältst du aktuelle Tipps und Ideen, mit denen du viel Zeit in der Vorbereitung deiner Gruppenstunden und Ferienlager sparst.