Fantasiereise für Kinder: Sternschnuppe

Es ist eine warme Spätsommernacht. Der Tag war sehr heiß und mit Untergang der prallen Sonne bleibt nur die wohlig warme Luft, die dich sanft einhüllt. Du hast es dir auf einer Liege bequem gemacht und neben dir ist der Mensch, der dir am meisten bedeutet. Der Duft der frischen Luft und der von weiten Kornfeldern erfüllt deine Nase. Dein Blick richtet sich in die unendlichen weiten des Himmels. Heute ist Sternschnuppen Nacht.

Der Himmel ist glasklar und keine Wolke versperrt die Sicht auf die hellen Himmelskörper, die den ganzen Horizont erfüllen. Der satte Mondschein, lässt alles um dich herum in seinem gelben Licht erstrahlen. Du hörst das sanfte Rascheln der Baumkronen, die sich vom warmen Wind hin und her bewegen lassen. In den weiten Feldern zirpen ein paar Grillen und du bist ganz im Einklang mit dir und der Natur. 

Du siehst die unendlichen Weiten der Galaxie und der Milchstraße und lässt deinen Blick langsam über den breiten Horizont streifen. So viele Sterne und Lichter in so großer Entfernung und doch so klar leuchtend zu sehen. Geduldig lässt du dich tiefer in deine bequeme Liege sinken, genießt den Augenblick in der freien Natur und wartest ganz entspannt auf die ersten wunderlichen Sternschnuppen.

Der Abend nimmt seinen Lauf und du fühlst dich, als wärst du Eins mit den weiten Feldern und den Millionen von hell leuchtenden Sternen. Die frische Sommerluft darf noch einmal mit einem tiefen einatmen deine Lunge füllen und dich mit neuer Energie versorgen, bevor du sie satt und ausschöpfend ausatmest. Die ersten leuchtenden Sternschnuppen beginnen den Himmel rasch zu durchqueren. Jetzt darfst du dir etwas wünschen.

Es werden mehr und mehr Sternschnuppen und die klare Sommernacht entwickelt sich zu einem stimmigen Paradies. Sie kommen von so weit her und haben schon ferne Galaxien gesehen, bis sie schließlich auf der Erde landen und deinen Abend zu einem wunderbaren werden lassen. 

Die Tiere gehen langsam zu Bett und es ist nur noch wenig Rascheln in den Feldern zu hören. Das einzige Geräusch kommt von Blättern der Bäume, die im sommerlichen Wind tanzen. Es wird ganz still und besinnlich, so dass du dich voll und ganz in der Tiefe des Universums verlieren kannst. Es wird noch lange nicht kalt sondern bleibt wohlig warm und trotzdem, kuschelst du dich immer weiter in deine bequeme Liege und genießt die Ruhe mit dir und deinem Liebsten, während Sternschnuppen den Horizont verzaubern.

Fantasiereise für Kinder: Sternschnuppe
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Fantasiereise für Kinder: Sternschnuppe
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,604FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
199AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Fantasiereise: Advent & Weihnachten

Komm mit auf eine Fantasiereise. Setze dich bequem hin und schließe die Augen. Es ist kurz vor Weihnachten. Das ganze Haus ist geschmückt mit...

Fantasiereise für Kinder: Winter

Mach es Dir bequem, schließe die Augen und stelle dir eine Winterlandschaft vor mit Bäumen, die schneebedeckt sind und mit Bergen, die ebenfalls schneebedeckt...

Fantasiereise: Der Wald

Komm mit auf eine Fantasiereise. Setze dich bequem hin und schließe die Augen. Es ist ein sonniger Tag im Frühling. Du stehst mitten im...