Gruppenstunden-Idee: Aufräumen

Das Aufräumen fällt vielen Kindern schwer. Gerade nach dem Spielen sieht es oftmals aus als hätte eine „Bombe“ eingeschlagen. Dann gilt es natürlich das Chaos zu beseitigen und die Sachen wieder richtig zu sortieren und an ihren Platz zu bringen. Vor allem im Kleinkindalter, aber auch im Jugendalter müssen die Kinder oftmals dazu angeleitet werden. Dabei kann Aufräumen auch Freude machen. Hierbei ist es sinnvoll den Kindern die Aufgabe Aufräumen positiv zu vermitteln. Dadurch kann ein selbstständiges Aufräumen auch gelingen. Nachstehend ein paar Ideen und Vorschläge, die ihr in den Aufräumprozess integrieren könnte. Gutes Gelingen!

Vorschlag 1: Sortieren

Es ist sehr sinnvoll verschiedenes Spielzeug in Boxen zu sortieren. Die Boxen können hierzu auch beschriftet werden. Dies macht das Aufräumen im Nachhinein einfacher. Falls die Kinder noch nicht lesen können, können Bilder als Beschriftung verwendet werden. Somit können die Kinder selbstständig die verschiedenen Spielzeuge sortieren und in die richtige Box legen. Die Boxen sollten sich hierzu farblich unterscheiden, damit es für die Kinder einfacher ist. Gemeinsam mit den Kindern könnt ihr verschiedene Boxen kaufen und diese mit Piktogrammen oder auch per Handschrift beschriften.

Vorschlag 2: Utensilien basteln

Sehr schön ist es auch, wenn ihr zum Beispiel mit den Kindern verschiedene Utensilien bastelt. Diese Utensilien haben den Zweck verschiedene Gegenstände zu ordnen. Zum Beispiel könnt ihr sehr gut einen Stiftehalter basteln. Dieser ist nicht schwer zu basteln und kann auch von kleinen Kindern gut gestaltet werden. Dazu benötigt ihr Klopapierrollen, die ihr aneinander klebt. Oben können die Stifte hineingefüllt werden. Die Kinder können nach Belieben die Klopapierrollen selbst gestalten. Dazu können sie zum Beispiel Glitzersteine nehmen oder auch buntes Kartonpapier. Diese Utensilien sind ein echter Hingucker auf dem Schreibtisch oder im Schrank.

Vorschlag 3: Aufräumen auf Zeit

Oftmals fällt es den Kindern sehr schwer aufzuräumen. Aus diesem Grund könnt ihr einmal dazu einen Wettbewerb gestalten. Die Kinder werden in zwei Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe übernimmt verschiedene Aufgaben. Ihr gebt das Startsignal. Die schnellere Gruppe hat gewonnen und bekommt einen Preis. Dieses Spiel ist sehr effektiv, vor allem wenn die Kinder überhaupt keine Lust haben aufzuräumen. Dann kann es gut verwendet werden!

Vorschlag 4: Aufräumen mit Verstecken

Im Chaos ist es auch möglich etwas Tolles zu verstecken. Hierzu könnt ihr zum Beispiel eine kleine Süßigkeit verwenden. Die Kinder werden darüber informiert, dass sich in der Unordnung ein Versteck befindet. Nun sind sie natürlich sehr motiviert diesen Schatz zu finden. Allerdings müssen sie alles sehr ordentlich aufräumen, damit das Versteck auch gefunden werden kann. Das Kind, das den Schatz als erstes gefunden hat bekommt ihn. Der Schatz kann eine Kleinigkeit sein, aber die Methode ist sehr effektiv. Denn die Kinder räumen dadurch sehr schnell auf und wollen den Schatz finden.

Vorschlag 5: Aufräumkönig

Natürlich gibt es immer wieder Kinder, die sich sehr gerne vor dem Aufräumen drücken wollen. Sie mögen es einfach nicht. Deshalb könnt ihr das fleißigste Kind und das Kind, das am meisten aufgeräumt hat als Aufräumkönig küren. Dieses Kind wird sich sicherlich freuen und es ist auch eine Anerkennung, die es auf jeden Fall verdient hat.

Gruppenstunden-Idee: Aufräumen
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Gruppenstunden-Idee: Aufräumen
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,986FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,126FollowerFolgen
1,375FollowerFolgen
152AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Chaosspiel: Das große Aufgabenspiel

Extrem chaotisches Spiel für große Gruppen, das viel Action und Engagement erfordert. Mehrere Kleingruppen versuchen, ein Spielfeld von 1 bis 100 (oder weniger) zu...

5 Escape Games für Kinder und Jugendliche

Fluchtspiele sind nicht nur online, sondern auch bei Gruppenspielen mit Jugendlichen ein richtiger Renner. Sie sind anspruchsvoll und immer wird eine Belohnung bereitgestellt, wenn...

Download: 99 Ideen für Gruppenstunden

Ihr seid auf der Suche nach Ideen, was ihr in euer Gruppenstunde mit euren Kindern oder Jugendlichen unternehmen könnt? Vielleicht wollt ihr euren Jahresplan für...