Start Spiele für die Jugendarbeit 10 Luftballonspiele für Kinder

10 Luftballonspiele für Kinder

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Luftballons sind sehr faszinierend für Kinder und Jugendliche. Gerade die bunten Luftballons werden oft mit Spaßaktionen und Kindergeburtstagen verbunden. Sie können ganz unterschiedliche Formen haben. Durch das freie Spielen mit dem Luftballon können die Kinder und Jugendliche ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen. Das Tolle hierbei ist, dass es sehr viele verschiedene Spiele und Möglichkeiten gibt, die mit dem Luftballon umgesetzt werden können. Hier ein paar interessante Vorschläge, wie ihr mit den Kinder und Jugendlichen tolle Luftballon Spiele vorbereiten und durchführen könnt. Viel Freude dabei!

Vorschlag 1: Der Zaubertrick mit dem Luftballon

Sobald man mit einem spitzen Gegenstand an den Luftballon stößt, kann es passieren, dass dieser sofort platzt. Dies ist vollkommen normal und weiß eigentlich auch jeder. Deshalb ist das Spiel mit dem Luftballon auch so spannend. Doch es gibt einen Zaubertrick, wie es den Kindern gelingt den Luftballon mit einer Nadel zu durchstechen ohne das er platzt. Für diesen Zaubertrick benötigt ihr nicht viel. Die Kinder und Jugendlichen brauchen dazu einen Luftballon, der mit Luft gefüllt sein muss, einen Tesafilmstreifen und eine Nadel. Der Tesafilmstreifen wird vor der Vorführung auf den Luftballon geklebt. Dies dürfen die anderen Kinder aber natürlich nicht wissen. Nun erklärt sich ein Kind bereit den Zaubertrick durchzuführen. Es nimmt den Luftballon und sticht mit der Nadel genau an die Stelle, an der der Tesafilm klebt. Der Luftballon wird nicht zerplatzen und die anderen Kinder damit ins Staunen versetzen.

Vorschlag 2: Luftballons zertreten

Für dieses Spiel benötigt ihr eine freie Fläche, eine Schnur für jedes Kind und Luftballons. Die Luftballons werden mit der Schnur an den Fuß der Kinder gebunden. Jedes Kind kann links und rechts einen Luftballon tragen. Haben alle Kinder Luftballons an den Füßen, kann das Spiel beginnen. Dabei könnt ihr auch Musik laufen lassen. Die Kinder müssen nun versuchen sich gegenseitig die Luftballons kaputt zu treten. Das Kind, das mindestens ein Luftballon als letztes am Fuß hat, hat gewonnen und erhält einen Preis.

Vorschlag 3: Wattebausch wegpusten

Für dieses Spiel benötigen die Kinder Watte und Luftballons. Die Kinder und Jugendlichen werden in zwei Mannschaften aufgeteilt. Es gibt eine Startlinie, auf der die Watte platziert wird. Nun müssen immer zwei Kinder aus jeder Mannschaft gegeneinander antreten. Zu Beginn müssen die Kinder nach dem Startsignal ein Luftballon aufpusten. Anschließend wird diese Luft dazu verwendet den Wattebausch an die Ziellinie zu bringen. Ist die Luft aus dem Luftballon draußen, dann muss das jeweilige Kind wieder den Luftballon aufpusten. Das Kind hat gewonnen, das den Wattebausch als erstes an die Ziellinie gebracht hat. Die Mannschaft erhält ein Punkt.

Vorschlag 4: Hindernislauf mit dem Luftballon

Für dieses Spiel gehen immer zwei Kinder oder Jugendliche als 2er Team zusammen. Sie müssen sich einen Luftballon zwischen den Kopf oder den Bauch klemmen und zu zweit den Hindernisparkour durchlaufen. Dabei darf der Luftballon nicht mit der Hand berührt werden oder runterfallen. Passiert dies doch, müssen sie noch einmal von vorne beginnen.

Vorschlag 5: Balancieren mit dem Luftballon

Bei diesem Spiel treten immer zwei Kinder oder Jugendliche gegeneinander an. Jedes Kind erhält einen Luftballon. Ihr dürft das Startsignal geben. Der Luftballon muss auf der Handfläche platziert werden. Das Kind, das den Luftballon als erstes fallen lässt hat verloren. Das Spiel kann nicht nur mit der Handfläche durchgeführt werden, sondern auch zum Beispiel mit dem Kopf oder dem Oberschenkel. bzw. Fuß. Ihr könnt hier auch eine Kombination wählen. Wenn das Spiel etwas schwieriger ist, könnt ihr vorab eine Zeit festlegen, wie lange die Kinder den Luftballon balancieren sollen. Ein wirklich herausforderndes Spiel.

Vorschla…

daniel2018-150x150
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,903FansGefällt mir
3,430FollowerFolgen
3,933FollowerFolgen
1,330FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-384829-jpeg-324x235

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf