Start Spiele für die Jugendarbeit 10 Kinderspiele für zwischendurch

10 Kinderspiele für zwischendurch

Autor*in

Aufrufe

Datum

Kategorie

Mit diesen Spielen könnt ihr kleine Pausen füllen oder einfach Lücken im Programm in der Gruppenstunde oder im Ferienlager füllen. Viel Spaß mit diesen Kinderspielen für zwischendurch.

4 Knoten?

Hinter dem Rücken muss ein Spieler 0 bis 4 Knoten in ein Stück Seil machen. Er wird dabei von den restlichen Mitspielern beobachtet. Alle müssen hinterher tippen, wie viele Knoten der Spieler wirklich gemacht hat? Wer hat gut beobachtet und hatte Recht?

Der perfekte Hüftschwung

Dosenwerfen kennt ja jeder. Bei diesem Spiel aber müssen Dosentürme, die auf dem Boden stehen, durch ein Jojo, welches die Spieler um ihre Hüften gebunden haben und das zwischen ihren Beinen baumelt, zum Einstürzen bringen. Dies gelingt, in dem die Mitspieler ihre Hüfte kreisen und das Jojo damit in Bewegung versetzen. Gespielt wird auf Zeit. Dabei kann entweder gemessen werden, in wie vielen Sekunden die Dosen-Pyramide zum Einsturz gebracht wurde oder wie viele Dosen innerhalb von 90 Sekunden eingestürzt sind.

Schnick, Schnack, Schnuck – Battle

Die Mitspieler laufen wild durcheinander. Immer wieder bilden sich Paare, die gegeneinander Schere, Stein Papier spielen. Der Sieger darf weiterspielen. Der Verlierer darf nicht mehr mitspielen – begleitet aber den Gewinner seiner Runde immer weiter und feuert ihn bei weiteren Runden lautstark an. So werden es immer weniger Mitspieler, aber immer größere Fan-Scharen bis am Ende zwei Spieler übrig bleiben, die gegeneinander spielen und von großen Fangruppen angefeuert werden.

Der Sieger wird am Ende lautstark gefeiert.

Der Würfelkönig

___STEADY_PAYWALL___
Die Mitspieler sitzen im Kreis. Zwei Mitspieler, die sich direkt gegenüber sitzen und auf beiden Seiten gleich viele anderen Mitspieler zwischen sich haben, bekommen jeweils einen Würfel. Auf das Startsignal hin beginnen sie zu würfeln. Dies wiederholen sie so lange, bis sie eine 6 gewürfelt haben. Der Würfel darf dann nach rechts weitergegeben werden. Das wird so lange wiederholt bis ein Würfel den anderen eingeholt hat. Der Spieler, der plötzlich zwei Würfel vor sich liegen hat, scheidet aus.

Gespielt wird so lange bis nur noch ein Spieler übrig ist. Dieser gewinnt und wird zum Würfelkönig.

Jetzt ducken

Die Spieler können dieses Spiel bei der gemeinsamen Fahrt im Auto oder Bus spielen. Immer, wenn sie unter einer Brücke hindurchfahren, müssen sich alle Mitspieler ducken und den Kopf einziehen. Wer dies vergisst, scheidet aus. Wer ist am aufmerksamsten und hält das Spiel auf der Fahrt ins Ferienlager oder den Sommerurlaub am längsten aus?

ABC gesichtet

Alle Mitspieler müssen in dem Raum, in dem sie sich befinden, einen Gegenstand mit A finden. Wem dies als erstes gelingt, der bekommt einen Punkt. Danach muss der Gegenstand mit B gesucht werden. So wird das Alphabet nach und nach durchgegangen. Welcher Mitspieler hat am Ende die meisten Punkte und gewinnt das Spiel?

Stäbchen fischen

Eine Wäschewanne wird mit Wasser gefüllt. Auf dem Wasser schwimmen die Tischtennisbälle. Auf ein Startsignal hin müssen alle Mitspieler versuchen, mit Essstäbchen die Bälle aus dem Wasser zu fischen und vor sich abzulegen. Dabei dürfen die Tischtennisbälle nie mit den Händen berührt werden. Die Spielleitung stoppt die Zeit (ein bis zwei Minuten). Am Ende gewinnt der Mitspieler, der in der Zeit die meisten Bälle aus dem Wasser fischen und ablegen konnte.

Sicherer Schütze

Die Mitspieler gehen jeweils paarweise zusammen. Alle Paare spielen gegeneinander. Einer der beiden Spieler erhält eine Wasserpistole. Der andere Spieler stellt sich mit etwas Entfernung und ausgestreckten Arm vor den Spieler mit der Wasserpistole. Auf seine Hand wird ein Tischtennisball gelegt. Der Spieler mit der Wasserpistole muss versuchen, innerhalb einer Minute möglichst oft den Tischtennisball von der Hand zu schießen. Wie oft gelingt ihm das? Welches Paar ist dabei am erfolgreichsten?

Wo kommt der her?

Wenn die Mitspieler gemeinsam auf dem Weg ins Sommerlager oder den Urlaub sind, kann dieses Spiel auf der Auto- oder Busfahrt eine schöne Beschäftigung sein. Die Spielleitung achtet im Verkehr auf die Autokennzeichen und wählt einzelne aus. Die Mitspieler müssen nun erraten, wofür die Stadt- oder Nationenkennung auf den Nummernschildern steht. Wer ist hier der Experte unter den Mitspielern und errät die Abkürzungen?

Rettende Hände

Die Mitspieler tanzen zur Musik im Kreis. Dabei teilt die Spielleitung wahllos an die Kinder Armbänder aus, die sie sich anlegen müssen. Sobald alle Mitspieler ein Armband bekommen haben und sie tanzen, ruft die Spielleitung eine Farbe.

Alle Mitspieler, die diese Farbe am Handgelenk tragen, müssen sich nun langsam zu Boden sinken lassen. Die Aufgabe für die anderen Mitspieler ist es nun, dass die übrigen Mitspieler die sinkenden Mitspieler auffangen, bevor diese am Boden liegen.

Wie viele der Mitspieler, die zu Boden sinken, können gerettet und aufgefangen werden?

10 Kinderspiele für zwischendurch
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

10 Kinderspiele für zwischendurch
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,920FansGefällt mir
3,646FollowerFolgen
4,895FollowerFolgen
1,331FollowerFolgen

Highlights

10 Kinderspiele für zwischendurch

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...
10 Kinderspiele für zwischendurch

10 Rasenspiele für Kinder

Jugendleiter*innen-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter*innen und tausche dich mit Leser*innen des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte.

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf