• Ferienlager-Ideen
Start Ferienlager-Ideen 10 Spiele und Ideen für ein Herbstlager

10 Spiele und Ideen für ein Herbstlager

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Ein Herbstlager kann für Kinder und Jugendliche spannend und aufregend sein. Gerade die Natur im Herbst bietet sehr viele verschiedene Möglichkeiten, die optimal als Spielmöglichkeiten genutzt werden können. Ihr als Jugendleiter könnt euch hier die unterschiedlichsten Aktionen ausdenken, die das Herbstlager für die Kinder unvergesslich machen werden. In dieser Jahreszeit kann vor allem die Natur sehr gut in die Spiele miteinbezogen werden und sollte für eure Ideenfindung auch eine echte Bereicherung sein. Hier ein paar verschiedene Anregungen, die ihr für ein Herbstlager verwenden könnt. Viel Spaß dabei!

Vorschlag 1: Spiel „Herbstgeist, wie tief ist der Fluss“

Bei diesem Spiel dürfen die Kinder und Jugendlichen einen Herbstgeist auswählen. Das Kind, das den Herbstgeist spielt, muss den anderen Kindern gegenüber stehen. Nun beginnt das Spiel. Die Kinder rufen ihm zu, „Herbstgeist, Herbstgeist wie tief ist der Fluss?“ Der Herstgeist kann seine Antwort nach belieben wählen. Er kann zum Beispiel drei Meter rufen. Dann fragen die Kinder weiter, wie sie nun über den Fluss kommen sollen? Der Herbstgeist kann nun zum Beispiel sagen rennend, auf allen Vieren laufend, rückwärts gehend usw. Die Kinder müssen genau so auf den Herbstgeist zugehen. Der Herbstgeist muss sich ebenfalls so auf die Kinder zubewegen. Er muss nun versuchen die Kinder abzuschlagen. Die Kinder, die abgeschlagen wurden dürfen dem Herbstgeist danach helfen. Das Kind, das nicht vom Herbstgeist erwischt wurde und als letztes übrig bleibt, darf der neue Herbstgeist sein.

Vorschlag 2: Bäume, Zweige und Blätter

Bei diesem Spiel müsst ihr als Jugendleiter bereits im Vorfeld Vorbereitungen treffen. Ihr müsst euch verschiedene Bäume aussuchen und hierzu ein Stück Rinde, Zweige und Blätter sammeln. Die verschiedenen Baumbestandteile der unterschiedlichen Bäume werden nun auf den Boden gelegt und gut durchgemischt. Ihr solltet von allen Bäumen die doppelte Ausführung gesammelt haben. Nun bilden die Kinder und Jugendlichen zwei Gruppen. Diese beiden Gruppen treten gegeneinander an. Das Spiel geht auf Zeit. Je nachdem wie viele Bestandteile ihr habt, könnt ihr die Zeit selbst festlegen. Nun müssen die Kinder anfangen die Zweige, die Blätter und auch die Baumrinde nach Baumart zu sortieren. Sobald die Zeit endet, werden die richtigen Gegenstände gezählt. Die Gruppe, die die meisten richtigen Sortierungen hat, hat gewonnen und erhält einen Preis.

Vorschlag 3: Tiere jagen

Hierzu werden die Kinder in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe erhält einen Tiernamen. Zum Beispiel Rehe, Füchse oder auch Bären. Zudem erhält jede Gruppe mehrere kleine parfümierte Säckchen. Mit diesen Säckchen werden sie später eine Spur legen. Eine Gruppe der Kinder darf die Jägergruppe sein. Sie müssen anhand des Duftes die richtigen Tiere finden. Ihr als Jugendleiter könnt zu Beginn des Spiels zum Beispiel sagen, dass die Rehe gesucht werden müssen. Haben die Kinder dann die Rehe gefunden, dürfen sie die nächsten Tiere suchen.

Vorschlag 4: Hüpfspiel

Für dieses Spiel benötigt ihr als Jugendleiter einen großen Tannenzapfen. Dieser Tannenzapfen wird an eine Schnur gebunden. Nun wird ein Kind ausgewählt und stellt sich in die Mitte eines Kreises. Die anderen Kinder stellen sich um das Kind im Kreis herum auf. Nun darf sich das Kind in der Mitte mit der Schnur drehen. Die Kinder außen müssen versuchen über den Tannenzapfen zu springen. Werden sie vom Tannenzapfen berührt, müssen sie den Kreis verlassen. Gewonnen hat, wer am Besten springen kann.

Vorschlag 5: Sport im Herbstlager

Es schadet nie sportlich tätig zu werden. Deshalb bietet sich auch im Herbstlager eine Stunde Sport optimal an. Für diese Stunde könnt ihr euch ein Fitnesstrainer suchen. Ein Kind darf der Fitnesstrainer sein. Er oder sie darf die Anweisungen geben. Zum Beispiel können die Kinder sehr gut im Herbstlager über Bäume springen oder balancieren. Sie können Strecken laufen, Parcours laufen oder auch auf einem Bein hüpfen. Hierzu könnt ihr als Jugendleiter verschiedene Stationen aufbauen. Sind alle Kinder die Stationen abgelaufen, erhalten sie eine kleine Urkunde.

Vorschlag 6: Mit verbundenen Augen fühlen und raten

Für dieses Spiel gehen die Kinder immer in Zweiergruppen zusammen. Ein Kind davon muss sich die Augen verbinden. Das andere Kind darf seinen Partner führen. Das Kind wird zu einem bestimmten Baum geführt, der vorher von euch festgelegt wurde. Hat es diesen Baum reicht, darf es ihn befühlen. Nun wird das Kind wieder an den Ausgangspunkt zurückgeführt. Die Augenbinde wird abgenommen und das Kind muss h…

daniel2018-150x150
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,903FansGefällt mir
3,430FollowerFolgen
3,933FollowerFolgen
1,330FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-384829-jpeg-324x235

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf