Start Spiele für die Jugendarbeit 10 Wettkampf-Spiele für Kinder und Jugendliche

10 Wettkampf-Spiele für Kinder und Jugendliche

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Ihr wollt kleine Wettkämpfe mit euren Kindern in der Gruppenstunde, im Ferienlager oder am Kindergeburtstag durchführen? Dann gibt es hier die passenden Spielideen für euch!

Marshmallows fangen

Material: Eierlikör-Becher, Marshmallows, 

In Zweiergruppen teilen sich die Spieler in Werfer und Fänger auf. Die Fänger müssen jeweils Marshmallows zu ihren Mitspielern werfen.  Diese müssen ihren Eierlikör-Becher in den Mund zwischen die Zähne nehmen und versuchen, den Marshmallow mit diesem aufzufangen. Das Team, das in zwei Minuten die meisten Punkte sammelt, gewinnt.

Domino-Turmbau

Material: Dominosteine (essbar), Zahnstocher

Jeder Mitspieler erhält eine Packung Dominosteine, wie es sie in der Advents- und Weihnachszeit oft gibt, sowie einige Zahnstocher. Die Aufgabe besteht nun darin, innerhalb von zwei Minuten einen möglichst hohen Turm aus Dominosteinen zu bauen. Dabei muss durch die Zahnstocher zwischen zwei Steinen jeweils mind. 3cm Platz gelassen werden. Der Turm muss am Ende mind. 20 Sekunden frei stehen können.

Die Zahnstocher müssen also vorsichtig in die Dominosteine gesteckt werden. Wer am geschicktesten stapelt und steckt, wird den höchsten Turm bauen und das Spiel dann auch gewinnen.

Papiergesicht

Material: je Spieler ein Haftnotizzettelblock

Jeder Spieler hat 60 Sekunden Zeit, um sich möglichst viele Klebezettel ins Gesicht zu kleben. Derjenigen, bei dem nach Ablauf der Zeit die meisten Zettel kleben bleiben, gewinnt das Spiel. Der Weltrekord liegt bei dieser Aufgabe angeblich bei 55 Zetteln.

Hinweis: 

Um sinnlose Materialverschwendung zu vermeiden, solltet ihr vorab überlegen, ob ihr die Zettel noch für andere Spiele oder Basteleien nach dem Spiel nutzen könnt.

Langer Atem

___STEADY_PAYWALL___
Material: Teelichter, Feuerzeug, feuerfeste Unterlage

Welcher Mitspieler hat den längsten Atem? Diese Frage kann mit diesem Wettkampf-Spiel beantwortet werden. Aufgestellt und angezündet werden 20 Teelichter in einer Reihe. Möglichst viele davon müssen nun die Mitspieler nacheinander auspusten. Dabei dürfen sie, wenn sie am Zuge sind, zwischendurch nicht noch einmal Luft holen. Ein großer Atemzug muss reichen. Wie viele Teelichter schafft jeder einzelne Mitspieler? Und wem ist es am Ende gelungen, in seiner Runde die meisten Teelichter auszupusten?

Zehen-Arbeit

Material: einzelne Seiten einer Tageszeitung 

Alle Mitspieler erhalten eine Seite einer Tageszeitung. Sie müssen ihre Stümpfe ausziehen und nun versuchen, die Tageszeitung in vier möglichst gleich große Teile zu reißen. Hier ist also nicht Geschicklichkeit in den Fingern, sondern in den Fußzehen gefragt. Wem die Aufgabe nicht gelingt, bekommt eine neue Seite und darf sein Glück mehrfach probieren.

Stabiler Grashalm

Material: je Mitspieler ein langer Grashalm

Aus der Natur sucht sich jeder Mitspieler vor dem Spiel einen langen Grashalm. Jeweils zwei Mitspieler legen die Halme so ineinander, dass sie ineinander geschlossene Schlaufen bilden. Nun ziehen die Mitspieler an ihren Grashalmen und versuchen so, den gegnerischen Grashalm zum Reißen zu bringen. Wem der Grashalm reißt, scheidet aus. 

Welcher Spieler konnte den stabilsten Grashalm finden und den Wettkampf gegen alle anderen gewinnen?

Becher-Turm rückwärts

Materia: Plastikbecher, Din A6-Zettel

Bei diesem Spiel muss kein Turm aufgebaut, sondern ein Turm abgebaut werden. Die Spielleitung baut einen Turm aus Plastikbechern auf. Zwischen die Becher wird jeweils ein Zettel gelegt, so dass die Becher aufeinander, nicht aber ineinander den Turm bilden. Die Spieler müssen nun versuchen, durch möglichst schnelle Bewegungen die Zettel zu entfernen und die Becher ineinander rutschen zu lassen. Dabei dürfen die übrigen Becher nicht umfallen. Wem gelingt es, einen Turm aus drei bis fünf Bechern so abzubauen? 

Putzlappen-Rennen

Material: Putzlappen

Gespielt wird auf einer glatten Oberfläche, zum Beispiel Parkett oder Fließen. Die Spielleitung baut einen Parcours (zum Beispiel aus Tischen, Kissen oder Stühlen) auf, der in diesem Spiel durchrutscht werden muss. Nacheinander setzt sich jeder Spieler auf den Putzlappen, greift einen Zipfel des Lappens mit beiden Händen und robbt sich damit durch den Parcours. Die Spielleitung passt dabei auf, dass alle Regeln des Parcours eingehalten werden und misst die Zeit eines jeden Spielers.

Wer ist am geschicktesten und kann den Parcours in der kürzesten Zeit bezwingen?

Stifte stapeln

Material: Buntstifte

Jeder Mitspieler muss versuchen, möglichst schnell einen Turm aus Buntstiften auf seinem eigenen Handrücken zu stapeln. Dabei dürfen pro Schicht nur zwei Stifte genutzt werden. Von Schicht zu Schicht muss daher die Richtung der Stifte um 90 Grad gedreht werden.

Welcher Spieler schafft es, den Turm innerhalb von zwei Minuten möglichst hoch zu stapeln, so dass dieser nach Ablauf der Zeit noch mindestens fünf Sekunden stabil stehen bleibt.

Alternative:

Bei größeren Gruppen können auch jeweils zwei Spieler gemeinsam ihr Glück versuchen, und den Turm auf dem Handrücken eines Spielers aufbauen.

Starker Atem

Material: Plastikbecher, Bindfaden (mind. 10 Meter), Stoppuhr

In den Boden eines Plastikbechers wird ein Loch, etwas dicker als der Bindfaden, gestanzt. Durch dieses Loch wird der Bindfaden gefädelt. Jeder Mitspieler muss nun versuchen, in möglichst kurzer Zeit den Becher einmal vom Anfang  des Fadens bis ans Ende zu pusten. Zur Unterstützung halten zwei weitere Mitspieler den Faden in der Luft. Die Spielleitung stoppt die Zeit, es gewinnt der Spieler, der in kürzester Zeit die Aufgabe bewältigt hat.

10 Wettkampf-Spiele für Kinder und Jugendliche
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

10 Wettkampf-Spiele für Kinder und Jugendliche
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,914FansGefällt mir
3,587FollowerFolgen
4,591FollowerFolgen
1,331FollowerFolgen

Highlights

10 Wettkampf-Spiele für Kinder und Jugendliche

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf