• Ferienlager-Ideen
Start Ferienlager-Ideen 7 Camping-Spiele für Kinder

7 Camping-Spiele für Kinder

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Am Campingplatz kann es für Kinder schnell mal langweilig werden. Damit eure Lieblinge auch immer unterhalten werden, habe ich hier die besten Camping Spiele im Überblick:

1. Ich packe meinen Koffer

Es ist der Klassiker unter Spielen für Kinder. Die erste Person beginnt mit dem Satz „Ich packe in meinen Koffer: ein Stofftier.“ und schon kommt der Nächste „Ich packe in meinen Koffer: ein Stofftier und eine Zahnbürste.“ Es geht immer so weiter. Wer bei seiner Aufzählung etwas vergisst, muss aus dem Spiel ausscheiden. Wer es bis zum Ende schafft, immer die richtige Aufzählung zu machen, hat gewonnen.

2. Mikado

Egal ob drinnen oder draußen, Mikado spielen geht immer. Dabei könnt ihr einfach ein paar Hölzer am Camping Platz einsammeln, die Anzahl hängt davon ab, wie viele Spieler mitmachen. Ihr benötigt auch ein buntes Klebeband in Gelb, Grün, Rot, Orange, Weiß und Blau. Klebt das Klebeband einfach an beide Enden der Hölzer, zaubert so viele bunte Mikado-Stäbe und schon kann es losgehen! Setzt euch in einen Kreis und kippt die Mikado-Stäbe in der Kreismitte aus. Danach versucht so vorsichtig wie möglich einen Stab aus dem Stapel zu entnehmen, dabei dürft ihr nicht wackeln oder andere Stäbe berühren und zum Wackeln bringen. Wenn einer wackelt, kommt der nächste Spieler dran. Wer am Schluss am meisten Stäbe hat, ist der Gewinner.

3. Verstecken

Spiele für den Campingplatz gibt es viele, das wohl beliebteste ist das Verstecken spielen. Hierbei hält sich ein Spieler die Augen zu und zählt bis Zehn. Währenddessen verstecken sich die anderen Teilnehmer irgendwo auf dem Camping. Der Suchende kann dann von den Gefundenen bei der Weitersuche unterstützt werden.

4. Lachen ist verboten

___STEADY_PAYWALL___
Spiele die sich für das Leben im Zelt am besten eignen, sind Spiele die im Sitzen gemacht werden können. Dazu zählt auch „Lachen verboten“. Ziel ist es, so lange wie nur möglich ernst zu bleiben und nicht zu lachen. Natürlich hält dieses Verhalten nicht besonders lange an, bis die ganze Gruppe in ein unweigerliches Gelächter verfällt. Bei diesem Spiel bildet ihr einen Kreis und in der Mitte steht ein Kind, dass alle anderen zum Lachen bringen soll. Grimassen und komische Gesichtsausdrücke sind erlaubt. Der Rest der Gruppe muss aber ernst bleiben.

5. Ich sehe, was du nicht siehst

Auf einem Camping gibt es viele Dinge zu entdecken, weshalb sich dieses Spiel besonders gut zum Zeitvertreib eignet. Dabei sucht sich eine Person einen sichtbaren Gegenstand in der direkten Umgebung aus und nennt eine Eigenschaft dieses Gegenstands (das kann zum Beispiel eine Farbe sein oder die Formbezeichnung). Die Person muss dann zum Beispiel den Satz „Ich sehe, was was du nicht siehst und das ist … rund“ sagen und die anderen Mitspieler sollen erraten um welchen Gegenstand es sich handelt.

6. Triff ins Feld

Besonders simple Spiele für den Campingplatz sind Wurf-Spiele. Dabei braucht ihr mindestens zwei Mannschaften mit zwei Spielern. Mit einer Kreide wird dann ein etwa 30 x 50 Zentimeter großes Rechteck auf den Boden gemalt. Teilt das Rechteck durch eine Mittellinie und legt einen Stein in einer der beiden Hälften. Jeder Spieler braucht einen Stein und muss versuchen aus etwa 2 bis 3 Meter Entfernung in die Hälfte mit dem Stein treffen. Jeder Treffer in das Feld vom Stein zählt drei Punkte, in das Feld ohne Stein nur einen Punkt. Die Mannschaft, die am Ende die meisten Punkte hat, hat gewonnen.

7. Schatzsuche

Manche Leute kennen dieses Spiel auch unter der Bezeichnung „Schnitzeljagd“. Bei diesem Spiel wird ein ausgewählter Schatz am Campingplatz versteckt. Die Kinder finden durch einen Postenlauf zum Versteck des Schatzes, wobei sie bei jedem Posten eine bestimmte Aufgabe lösen müssen. Welche Aufgaben gelöst werden müssen, bleibt euch überlassen. Beispiele sind: ein Lied singen, ein Bild malen, eine Frage beantworten und vieles mehr. Ihr könnt für jeden Posten einen eigenen Spielleiter benennen, der die Aufgabenstellung macht, oder die Anweisungen einfach auf einen Zettel schreiben. Sobald die Aufgabe richtig gelöst ist, erfahren die Kinder den Ort vom nächsten Posten. Am Ende des Spieles wird die Schatztruhe gefunden und der Schatz an die Gewinner verteilt.

7 Camping-Spiele für Kinder
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

7 Camping-Spiele für Kinder
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,912FansGefällt mir
3,512FollowerFolgen
4,229FollowerFolgen
1,333FollowerFolgen

Highlights

7 Camping-Spiele für Kinder

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf