Start Ideen für Kita und Kindergarten Fantasiereisen Fantasiereise für Kinder: Schwimmen mit Delfinen

Fantasiereise für Kinder: Schwimmen mit Delfinen

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Schließt die Augen. Wir gehen schwimmen mit einem der schlausten Tiere unserer Erde.

Du bist im Atlantik. Einem riesigen Ozean. Du bist Unterwasser, doch kannst unglaublich lang die Luft anhalten. Um dich herum siehst du Delfine und sie können reden! Oder aber du verstehst Delfinsprache. Alle reden durcheinander und dann sind sie alle plötzlich kurz weg. Mit einem Kleinen platschen hörst du sie wieder eintauchen.

„Wie geht das“, fragst du. „Einfach springen, der Rest geht wie von allein“, sagt der Delfin neben dir. Dieses Mal springst du mit den anderen Delfinen. Es ist ein tolles Gefühl. Du schwebst kurz in der Luft. Dann tauchst du wieder ein. Wie ein Köpfer im Freibad, denkst du. „Wie lang könnt ihr die Luft anhalten“, fragst du. „Fast 15 Minuten“, antworten die Delfine im Chor. Nur einer sagt ganz stolz: „Ich schaffe ganze 16 Minuten!“ Der Delfin heißt Zelma.

Du freundest dich mit Zelma an. Zelma erzählt dir viel von dem Leben im Meer und wie viel Spaß man hat, die Wellen die Schiffe verursachen zu reiten. Prompt entdeckt ihr ein Schiff und du willst das Wellenreiten natürlich sofort ausprobieren. Ihr gleitet durchs Wasser zum Schiff. Als ihr ankommt, springt ihr aus dem Wasser und habt einen Riesenspaß. Alle Menschen auf dem Schiff schauen begeistert zu. Ihr bietet eine echte Show und springt Figuren. Applaus. Trotzdem weißt du, dass alle Menschen etwas verpassen.

Nach eurem Ritt auf dem Wellen erzählt dir Zelma, dass sie trotz des ganzen Spaßes manchmal traurig ist. Denn trotz des ganzen Spaßes den man hat, wird es immer gefährlicher, im Ozean zu leben, weil die Menschen so viel wegwerfen und ganz viel Plastik im Meer landet. In dem Plastik verheddern sich manchmal Delfine und können nicht mehr weiter schwimmen. Zelma hat Angst, dass ihr so etwas Mal passieren könnte. Du versprichst Zelma, dass du, wenn du zurück bist, du nicht mehr so viel wegschmeißen wirst.
Auch anderen Menschen willst du davon erzählen.

Nach einem letzten Ritt auf den Wellen, die diesmal noch größer waren, wird es Zeit für dich zurückzukehren. Nach all dem Spaß im Atlantischen Ozean verabschiedest du dich bei Zelma und dankst für die schöne Zeit, die ihr zusammen verbracht habt. Hoffentlich wirst du Zelma schon bald wiedersehen.

Nun öffne wieder deine Augen, spüre den festen Boden unter den Füßen und vergiss nicht zu atmen.

daniel2018-150x150
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,898FansGefällt mir
3,394FollowerFolgen
3,607FollowerFolgen
1,331FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-384829-jpeg-324x235

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf