Start Ideen für Kita und Kindergarten Fantasiereisen Fantasiereise: Die Begegnung mit einem Luftgeist

Fantasiereise: Die Begegnung mit einem Luftgeist

Autor*in

Aufrufe

Datum

Kategorie

Mache es dir bequem und schließe deine Augen. Atme tief durch und entspanne dich.

Stelle dir nun vor, du atmest magische Luft ein. Mit jedem Atemzug spürst du, dass du dich besser fühlst und leichter wirst. Die Luft ist von Magie erfüllt und umhüllt dich, schützend, wie ein unsichtbarer Mantel. Sicher und geborgen, begibst du dich nun auf eine Reise innerhalb deiner eigenen Phantasiewelt. Nun wirst du tatsächlich so leicht, dass dein Körper sich langsam aufzulösen beginnt und du selbst zu Luft wirst. Doch du hast keine Angst, denn du weißt, dass dir nichts passieren wird

Stelle dir nun vor, du atmest magische Luft ein. Mit jedem Atemzug spürst du, dass du dich besser fühlst und leichter wirst. Die Luft ist von Magie erfüllt und umhüllt dich, schützend, wie ein unsichtbarer Mantel. Sicher und geborgen begibst du dich nun auf eine Reise innerhalb deiner eigenen Phantasiewelt. Nun wirst du tatsächlich so leicht, dass dein Körper sich langsam aufzulösen beginnt und du selbst zu Luft wirst. Doch du hast keine Angst, denn du weißt, dass dir nichts passieren wird und du jederzeit in die reale Welt zurückkehren kannst, indem du einfach nur deine Augen wieder öffnest. In deinem Kopf allerdings bist du unsichtbar geworden und kannst alles sehen ohne von anderen gesehen zu werden. Das ist auch unbedingt eine Voraussetzung für das, was wir heute erleben werden.

Heute lernst du ein Luftwesen kennen. Dazu musst du in der echten Welt deine Augen geschlossen halten und dich ganz fest darauf konzentrieren, eines kennenzulernen. Es ist wichtig, dass du es dir von Herzen wünscht, denn sie sind äußerst scheu und kommen nur dann, wenn man es auch wirklich will. Sie sind herzensgut und freuen sich aufrichtig, einem Menschen der es ehrlich meint, zu begegnen. Sie können allerdings nur in der Phantasie von Kindern und Jugendlichen und in ganz seltenen Fällen auch in der von Erwachsenen in Erscheinung treten, wenn diese sich noch einen kindlichen Charakter bewahrt haben. Meistens halten ältere Menschen Luftwesen nur für einen Mythos, aber in Wirklichkeit existieren sie tief verborgen in ihrer eigenen Dimension und erhalten Zugang zur Gedankenwelt eines jeden Menschen, der bereit dafür ist. Manchmal spähen sie aus ihrer Welt durch einen Riss in der Realität in unsere, aber es gibt eine natürliche Grenze, die sie daran hindert unser Universum zu betreten. Doch auf der Ebene der Gedanken finden sie einen Zugang zu uns.

In jedem Fall aber, können sie nur in deiner Phantasie mit dir in Kontakt treten, denn sie haben Angst vor fremden Lebewesen, die sie nicht einschätzen können. Haben sie schließlich Vertrauen zur dir gefasst, werden sie sich dir offenbaren. Wundere dich aber nicht, wenn dein persönlicher Luftgeist ganz anders aussieht, als der, den deine Freunde gesehen haben.

Luftwesen oder manchmal auch Luft- oder Naturgeister genannt, verfügen über die besondere Eigenschaft, dass sie für jeden, der eines kennenlernt, anders aussehen. Jeder deiner Freunde, der mit einem solchen Wesen in Kontakt getreten ist, wird dir hinterher etwas anderes über das Aussehen des Luftgeistes erzählen, wenn er von seinem persönlichen Treffen mit ihm berichtet. Manchmal verwandeln sie sich in alte, mächtige Baumriesen, die über eine enorme Weisheit verfügen, dann wiederum tanzen sie anmutig in zarter Feengestalt durch die Lüfte oder tauchen als neckische Kobolde auf, um sich den einen oder anderen Spaß mit dir zu erlauben. So manch einer will schon ein phantastisches Tierwesen gesehen haben, dem ganz und gar die Ähnlichkeit mit einem uns bekannten Exemplar aus der Tierwelt fehlt. Doch ganz egal in welcher Form sie auftreten, sind sie niemals böse und wollen eigentlich nur mit dir spielen. Und sie erfüllen dir manchmal sogar einen Wunsch, wenn du sie nett darum bittest.

Leider muss ich dir sagen, dass du das Luftwesen nur ein einziges Mal treffen kannst. Danach verschwindet es nämlich für immer. Du wirst jetzt vielleicht traurig oder gar beunruhigt sein, aber es ist völlig okay. Es besucht dich nur kurz, damit du ihm deinen Wunsch mitteilen kannst und kehrt dann wieder in seine Welt zurück. Überlege dir nun, worum du den Geist bitten möchtest.

Nun weißt du alles, was es über die Spezies der Luftgeister zu wissen gibt und wenn du glaubst, dafür bereit zu sein, dann verrate ich dir nun wie du eines finden kannst. Um ihn zu rufen, musst du ihn in der Sprache seines Elementes ansprechen. Stell dir dazu vor, wie du einen Wind erzeugst, der zunehmend stärker wird. Hole einen tiefen Atemzug, puste laut und imitiere ein Windgeräusch, wenn es dir hilft deine Phantasie anzuregen. Du kannst dir aber auch im Stillen eine Windbewegung vorstellen, die du nach und nach verstärkst, bis zuerst ein Sturm tobt, der nach und nach zu einem Orkan wird. Da du selbst Teil der Luft geworden bist, kann dir dieser nichts anhaben. Warte einen Augenblick, bis der Orkan abgeklungen und nur noch ein leiser Lufthauch zu spüren ist.

Du hast nun einige Minuten Zeit um dich auf den Luftgeist zu konzentrieren. Bitte den Luftgeist darum, dass er unsere Natur von der Umweltverschmutzung reinigt, und falls du deprimiert bist, kann er dir helfen dich leichter zu fühlen. Kannst du den Luftgeist sehen? Wie sieht er aus? Behalte es für dich, damit der Zauber wirken kann.

Fantasiereise: Die Begegnung mit einem Luftgeist
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

Fantasiereise: Die Begegnung mit einem Luftgeist
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,920FansGefällt mir
3,646FollowerFolgen
4,895FollowerFolgen
1,331FollowerFolgen

Highlights

Fantasiereise: Die Begegnung mit einem Luftgeist

Alle Kinder haben Rechte! Eine Gruppenstunde zum Thema Kinderrechte

0
Ein Gastbeitrag von Vera Sadowski von Sicher(l)Ich Alle Kinder haben Rechte. Diese sind verbindlich in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Die insgesamt 54 Artikel der Kinderrechtskonvention beschreiben zum einen...
Fantasiereise: Die Begegnung mit einem Luftgeist

10 Rasenspiele für Kinder

Jugendleiter*innen-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter*innen und tausche dich mit Leser*innen des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte.

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 2.500 Abonnenten. Erhalte regelmäßig neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf