Der Start ins Ferienlager: Die Busfahrt

Nicht nur für die teilnehmenden Kinder ist der Start ins Ferienlager ein besonderes Ereignis: Auch für uns Betreuer und Jugendleiter beginnt damit das Highlight, nach monatelanger Planung und Vorbereitung. Die Taschen sind verstaut, alle Teilnehmer sind da: Los geht es. Damit nach dem Abschied von den Eltern die Fahrt ins Ferienlager bereits ein gelungener Beginn der gemeinsamen Zeit wird, kommen hier einige Tipps.

Gemeinsam fahren

Während es in einigen Ferienlagern üblich ist, dass die Eltern die Kinder bis an den Platz bringen, finde ich es gut, wenn die Kinder gemeinsam mit einem Reisebus anreisen. Bereits die Fahrt ins Ferienlager kann die Teilnehmer zu einer Gemeinschaft werden lassen. Gemeinsam im Reisebus kann gesungen, gespielt und gelacht werden. Das verbindet und es entstehen gemeinsam erste Erinnerungen, zwischen den Teilnehmern, zwischen Betreuern und zwischen Teilnehmern und Jugendleitern. Daher lohnt es sich, einen Reisebus zu mieten. Das geht entweder vor Ort bei einem örtlichen Unternehmen, oder online bei Anbietern wie reisebus24.de. Dort könnt ihr eure groben Parameter angeben (Start, Ziel, Teilnehmer) und die Plattform bietet euch verschiedenste Angebote an, die ihr dann miteinander vergleichen könnt.

Das Thema aufgreifen

Zum Beginn der Fahrt könnt ihr bereits das Motto des Ferienlagers aufgreifen. So wird aus der Bus-Tour eine Dschungel-Safari oder der Flug in den Club-Urlaub. Überlegt euch, wie ihr die gemeinsame Busreise zum Abenteuer in eurer Geschichte der Ferienlager-Woche werden lasst. Das können dann auch die Jugendleiter, die die Begrüßung im Bus machen sowohl zum Beginn als auch während der Fahrt aufgreifen und spielen.

Organisatorisches klären

Ob Haus- oder Platzregeln: Kurz vor der Ankunft könnt ihr diese schon einmal durchgehen und im Bus vorstellen. Dann sind diese nervigen organisatorischen Themen schon einmal erledigt und ihr könnt vor Ort direkt das Ferienlager genießen.

Spielen und Singen vertreibt die Zeit

Ob ein Quiz, das euer Ferienlager-Thema aufgreift, oder Sing- und Lachspiele: Tut alles dafür, dass euren Teilnehmern die Fahrt nicht langweilig wird. Daher könnt ihr verschiedenste Programmpunkte vorbereiten, die im Sitzen im Bus die Zeit vertreiben. Wenn ihr schon einen harten Kern an Teilnehmern habt, könnt ihr mit diesen auch schon eure beliebtesten Lagerfeuer-Songs singen. Dann lernen auch die neuen Teilnehmer direkt die Texte und Melodien kennen. Auch so entsteht Gemeinschaft.

Snack & Getränke

Damit die Fahrt nicht unangenehm in Erinnerung bleibt, könnt ihr auch einen kleinen Snack vorbereiten sowie Getränke bereithalten. Somit könnt ihr aufkommende Grundbedürfnisse versorgen und nach der Ankunft ist der Ruf nach einem schnellen Mittag- oder Abendessen nicht ganz so laut. Ihr macht damit also auch eure Ankunft am Ferienlager-Ort ein wenig entspannter und könnt euch voll und ganz dem neuen Ort widmen.

Eure Tipps

Was sind eure Tipps, damit der Start ins Ferienlager (die Busfahrt) möglichst angenehm wird? Was für Programmpunkte gibt es bei euch? Verratet es mir in den Kommentaren!

Der Start ins Ferienlager: Die Busfahrt
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Der Start ins Ferienlager: Die Busfahrt
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,322FollowerFolgen
1,375FollowerFolgen
176AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

5 Ideen für ein Ein-Tages-Ferienlager

Alternativen zu einer Woche Ferienlager sind in diesem Jahr besonders gefragt. Nicht nur, was den Abstand angeht, stellt Corona neue Herausforderungen an...

Was tun bei Unfällen mit Kindern? Erste Hilfe in der Gruppenstunde und im Ferienlager

Wer mit Kindern unterwegs ist, sollte stets darauf eingestellt sein, dass ihnen etwas passieren kann. Natürlich soll hier jetzt nicht der Teufel an die...

Schnitzen mit Kindern – Wie es richtig gemacht werden kann

Wenn ihr mit Kindern schnitzen wollt, ist dies eine sehr gute Idee um ihr Geschick und ihre handwerklichen Fähigkeiten zu trainieren. Doch ihr müsst...