Start Spiele für die Jugendarbeit 10 Spiele für Jugendliche

10 Spiele für Jugendliche

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Diese zehn Spielideen richten sic ganz bewusst an Jugendliche. Sie sind ideal einsetzbar in Jugendgruppen, bei offenen Treffs oder in der Konfirmanden- oder Firmungs-Vorbereitung. Viel Spaß beim Spielen!

Bodyguard

In diesem Spiel gibt es einen Prominenten, der von seinem Bodyguard beschützt werden muss. Beschützt werden muss der Promi vor dem gemeinen Pöbel, der sich um die beiden im Kreis aufgestellt at. Der Promi und sein Beschützer dürfen den Kreis nicht verlassen.

Die Gruppe, die den Kreis bildet, hat die Aufgabe, den Prominenten mit einem Ball zu treffen, um das Spiel zu gewinnen. Dabei ist es egal, ob der Prominente nur gestreift oder voll getroffen wird oder sogar den Ball fängt. Jede Berührung führt zur Niederlage.

Der Bodyguard muss alles dafür tun, dass sein Schützling nicht getroffen wird. Er darf daher auch vom Ball getroffen werden, ohne dass dies eine Konsequenz für das Spiel hat. Schafft es der Pöbel, den Promi zu treffen oder gewinnen der Prominente und sein Beschützer?

Nach und nach kann die Schwierigkeit des Spiels auch noch gesteigert werden, indem weitere Bälle ins Spiel kommen oder bei großen Gruppen auch weitere Promis und Bodyguards in den Kreis müssen.

Langer Atem

Auf einem feuerfesten Untergrund werden in einer Reihe möglichst viele Teelichter aufgestellt und angezündet. Nacheinander darf nun jeder Mitspieler versuchen, mit einem Atemzug möglichst viele der Teelichter auszupusten. Nachdem der erste Spieler gepustet hat, wird gezählt und alle Teelichter werden wieder entzündet. Dies wird so lange wiederholt bis alle Mitspieler einmal dran waren. Gewonnen hat der Mitspieler mit den meisten ausgepusteten Teelichtern.

Krabben-Catchen

Bei diesem Spiel spielen alle Mitspieler gegeneinander. Es gilt, wie Krabben auf allen Vieren zu laufen. Außer dem Händen und den Füßen darf kein anderes Körperteil den Boden berühren. Aufstehen ist ebenso wenig erlaubt.

Die Aufgabe ist es nun, durch stoßen und schubsen und drücken die anderen Krabben dazu zu bringen, dass sie auf ihrem Gesäß landen oder umfallen. Wer nicht mehr in der Krabbenposition läuft und umgeschubst wurde, scheidet aus und muss die Spielfläche verlassen.

Wem gelingt es am längsten, als Krabbe zu überleben?

Die Spielleitung sollte bei diesem Spiel ein besonders waches Auge haben, damit niemand zu stark andere schubst und ärgert. Zu starke Kabbeleien sollten unterbunden werden.

Kreative Werbeidee

Dieses Spiel spielen jeweils Kleingruppen in der Größe von 6-10 Personen. Die Gruppen bekommen jeweils einen Produktnamen genannt, den es auf dem Markt so nicht gibt und der auch wenig darüber verrät, um was für ein Produkt es sich handeln könnte. Nun haben die Gruppen circa 2 Stunden Zeit, um sich zu überlegen, wie eine Werbespot dazu aussehen könnte.

Dies geschieht jeweils in einem abgetrennten Raum, in dem auch Plakate, Stifte und ähnliches Material zur Verfügung steht.

Nach Ablauf der zwei Stunden präsentieren alle Gruppen sich gegenseitig ihre Werbespots. Das Aufnehmen als Handyclip oder mit einer Videokamera kann sich lohnen!

Kisten-Fußball

___STEADY_PAYWALL___

Fußball spielen kommt bei Jugendgruppen immer gut an. Diese Variante ist allerdings doch komplett anders und verlangt zuerst Wettkampf- und am Ende Teamgeist. Die Mitspieler verteilen sich auf dem Spielfeld. Jeder bekommt dabei eine Getränkekiste, die es zu verteidigen gilt. Mit dem Fußball, der auf dem Spielfeld liegt, gilt es, die Kisten der anderen Mitspieler abzuschießen.

Wissen Kiste abgeschossen wurde, muss die Kiste aus dem Spielfeld nehmen, darf aber weiter mit Fußball spielen. So verringert sich nach und nach die Anzahl der Kisten auf dem Spielfeld, die als Tore dienen. Wer ist der beste Torwart, dem es am längsten gelingt, seine Kiste zu verteidigen?

Die gelingt es der übrigen Mannschaft, am Ende durch Zusammenarbeit auch noch die letzte Kiste aus dem Spiel zu schießen, so dass alle Gewinner sind?

Murmel durch die Rolle

Die Gruppe stellt sich um ein Bettlaken herum auf und hält dieses in der Hand, so dass es gespannt ist. Die Spielleitung wirft anschließend auf das Bettlaken eine leere Küchenrolle aus Pappe und eine Murmel.

Durch Heben und Senken des Lakens muss die Gruppe nun versuchen, die Murmel einmal durch die Papprolle rollen zu lassen.

Gelingt dies der Gruppe? Wie lange braucht die Gruppe dafür? Wer hat eine leitende Aufgabe übernommen und wie lief die Kommunikation im Team? Nach einer kurzen Auswertung kann das Spiel wiederholt werden und die Gruppe kann versuchen, das reflektierte besser umzusetzen.

Erdnagel

Jeder Mitspieler bekommt die Aufgabe, einen Erdnagel/Häring (zum Sichern eines Zeltes im Boden) bis zu einer Markierung in den Boden zu schlagen. Der Mitspieler, dem das am schnellsten gelingt, gewinnt die erste Runde. In einer zweiten Runde kommt es nicht auf die Zeit, sondern auf die Anzahl der benötigten Schläge an.

Luftmatratze

Die Mitspieler werden in Kleingruppen aufgeteilt. Jede Kleingruppe bekommt eine Luftmatratze, an der so viele aufblasbare Kammern wie Mitspieler in der Kleingruppe vorhanden sind. Auf ein Zeichen dürfen alle Mitspieler anfangen, die Luftmatratze aufzupusten. Welche Kleingruppe ist zuerst fertig?

Im zweiten Durchgang geht es dann darum, die Luft möglichst schnell aus der Matratze zu lassen. Dabei darf diese natürlich nicht kaputt gehen. Welche Matratze ist zuerst wieder flach?

T-Shirt-Competition

Na, wer schafft es, mehr T-Shirts übereinander anzuziehen?

Das lässt sich super nachspielen. Oft hat man ja viele alte Lagershirts im Schrank, die bei so einem Spiel gut eingesetzt werden können.

Schwarz-Weiß-Verstecken

Die Mitspieler genießen die erste schöne Zeit im Freien mit diesem Versteck-Spiel. Ein Mitspieler wird der Fänger, der sich an einem Ort zentral im Spielgebiet befindet. Dieser Ort kann zum Beispiel ein großer Stein oder ein Baum sein und ist das „Frei“. Dort hält sich der Fänger die Augen zu, zählt bis 20 und gibt den Mitspielern so die Gelegenheit, sich auf dem Gelände zu verstecken.

Nach dem Zählen beginnt er seine Suche. Erst, wenn er einen Mitspieler gefunden und dessen Namen ausgerufen hat, darf er zurück zum „Frei“ laufen und kann den Spieler ausscheiden lassen, in dem er das Frei berührt, den Namen des Spielers nennt und laut „Schwarz“ ruft. Sobald der versteckte Spieler entdeckt wurde, kann er zum „Frei“ rennen und versuchen, dort vor dem Fänger „Weiß“ zu rufen. Damit wird er zu einemGewinner des Spiels. Das Spiel endet, wenn alle Spieler gefunden wurden.

daniel2018-150x150 10 Spiele für Jugendliche
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300 10 Spiele für Jugendliche
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,873FansGefällt mir
3,083FollowerFolgen
1,501FollowerFolgen
1,297FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-392237-jpeg-324x235 10 Spiele für Jugendliche

33 Ideen für Stationen bei einer Spielstraße

Ein Klassiker bei Straßenfesten und anderen Aktionen, an denen Kinder teilnehmen werden: Die Spielstraße. Doch was kann man bei Spielstraßen als Spielideen an den...
pexels-photo-747126-100x70 10 Spiele für Jugendliche

Fantasiereise: Regenbogen

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 1.500 Abonnenten. Erhalte damit einmal im Monat neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf