Start Jugendleiter-Tipps 10 Tipps für Silvester-Feiern mit Kindern

10 Tipps für Silvester-Feiern mit Kindern

Autor

Aufrufe

Datum

Kategorie

Irgendwann kommt für jede Familie die Zeit, dass die Kinder den Wunsch äußern, Silvester mitzufeiern. Schon Kindergartenkinder wollen dann so lange aufbleiben, bis das neue Jahr beginnt, ob sie durchhalten, wird sich ja im Laufe des Abends zeigen. Die Kleinen haben auch oft schon genaue Vorstellungen, was für sie zum Jahreswechsel dazugehört. Mit der richtigen Planung muss ein Silvester mit Kindern nicht stressig werden, sondern kann für alle recht harmonisch verlaufen.

1. Die Kinder bei der Planung mit einbeziehen

Silvester wollen die Kleinen genauso feiern wie die Großen und auch das machen oder erleben, was für sie sonst eigentlich verboten ist. Aus ihrer Sicht ist es das Sekttrinken, das Feuerwerk erleben und vor allem lange aufbleiben. Sie fühlen sich richtig wichtig genommen, wenn sie schon bei der Planung mit einbezogen werden und auf ihre Wünsche und Anregungen eingegangen wird.
Sie können unter anderem dahin gehend mit einbezogen werden, wo gefeiert wird, mit wem wird gefeiert, was gibt es zu essen und zu trinken und wie sollen die Stunden bis zum Jahreswechsel verbracht werden.

2. Zu Hause eine Silvester-Party schmeißen

Gerade, wenn die Kinder noch klein sind, ist es ratsamer, wenn ihr den Jahreswechsel bei euch zu Hause verbringt. Falls die Kinder doch müde werden, müsst ihr nicht überhastet aufbrechen, sondern könnt sie in ihrer gewohnten Umgebung schnell zu Bett bringen.
Vielleicht ladet ihr befreundete Paare mit gleichaltrigen Kindern zu euch ein. Das hat den Vorteil, dass ihr eure Kleinen nicht die ganze Zeit über bespaßen müsst, sie können sich auch miteinander beschäftigen und die Erwachsenen haben etwas Zeit für sich.

3. Die Wohnung schmücken

Für Kinder gehört es zu einer Party einfach dazu, das der Raum geschmückt sein muss und je bunter, umso besser gefällt es ihnen. Wer nicht Ostern noch Konfetti finden möchte, sollte darauf verzichten. Aber mit Girlanden, Papierschlangen und Luftballons kann der Raum geschmückt werden. Beim Schmücken werden euch die Kleinen mit Begeisterung helfen. Solltet ihr “nur” innerhalb der Familie Silvester feiern, könnt ihr auch zu Beginn der Party gemeinsam die Dekoration basteln.

4. Essen und Trinken

Das Essen an Silvester sollte etwas Besonderes sein, bei dem alle etwas mehr Zeit verbringen. Plant ihr ein Büffet, Raclette oder Fondue, kann sich jeder das nehmen, was ihm schmeckt.

Zu Trinken gibt es Kindersekt oder ihr mixt alkoholfreie Cocktails aus verschiedenen Säften. Wenn die Gläser einen Zuckerrand haben, schmeckt selbst gewöhnliche Limonade viel besser.

5. Sich verkleiden

Nicht nur zum Fasching verkleiden sich die Kinder gerne, vielfach machen sie das zu anderen Gelegenheiten, warum also nicht auch zu Silvester. Dazu benötigt ihr nicht viel, es genügen Partyhüte, Brillen mit der Jahreszahl des neuen Jahres und vielleicht noch Perücken.

6. Partyspiele

___STEADY_PAYWALL___

Wichtig ist, am Silvesterabend für Abwechslung zu sorgen, um Langeweile zu vermeiden. Vielleicht gab es Weihnachten ein neues Gesellschaftsspiel, also spielt zwischendurch eine Runde.

Viele Spiele kennen die Erwachsenen aus ihrer Kindheit und die Kleinen aus dem Kindergarten. Oft müsst ihr dafür nichts extra besorgen, sondern habt es im Haus.
Klassiker sind Topfschlagen oder Schokoladenwettessen.

7. Spiele mit Musik

Die Kinder wollen nicht nur stillsitzen, wie wär es mit einer Runde Stuhltanz oder Luftballontanz?

8. Kinderdisco

Die Kleinen tanzen gerne, sei es nach ihrer Lieblingsmusik aus dem Radio oder von einer CD. Haltet dafür einen Platz frei.

9. Gemeinsam basteln

Ihr müsst nicht alles, was ihr für eure Silvesterparty benötigt, kaufen, sondern könnt es auch gemeinsam den Kindern basteln.

Einerseits spart es Geld, zum anderen sind die Kleinen wieder eine Weile beschäftigt.
Zum Basteln wird nicht viel benötigt, ihr braucht Buntpapier, Krepppapier, Bastelkarton, die Papprollen von Klopapier oder Haushaltsrollen, Scheren und Kleber.

Gebastelt werden Sachen zum Dekorieren oder Verkleiden. Selbst Knallbonbons könnt ihr selbst herstellen. Oder ihr schreibt oder malt die Wünsche für das neue Jahr oder auch die Ängste auf ein Blatt Papier, kleibt es auf Raketen und schickt diese in den Himmel.

10. Das Feuerwerk

Das Feuerwerk ist Silvester mit der Höhepunkt. Obwohl, für ganz Kleine ist schon eine Wunderkerze ein Feuerwerk, die sie, eventuell mit Hilfe, alleine halten können.
Wenn die Kinder doch nicht bis Mitternacht aufbleiben dürfen, verlegt das private Feuerwerk vor, ab 18 Uhr darf geknallt werden.

Geht um Mitternacht mit den Kindern raus auf die Straße und seht euch gemeinsam das große Feuerwerk an.

daniel2018-150x150 10 Tipps für Silvester-Feiern mit Kindern
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Über mich

daniel2018-300x300 10 Tipps für Silvester-Feiern mit Kindern
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,873FansGefällt mir
3,083FollowerFolgen
1,501FollowerFolgen
1,297FollowerFolgen

Highlights

image-from-rawpixel-id-392237-jpeg-324x235 10 Tipps für Silvester-Feiern mit Kindern

33 Ideen für Stationen bei einer Spielstraße

Ein Klassiker bei Straßenfesten und anderen Aktionen, an denen Kinder teilnehmen werden: Die Spielstraße. Doch was kann man bei Spielstraßen als Spielideen an den...
pexels-photo-747126-100x70 10 Tipps für Silvester-Feiern mit Kindern

Fantasiereise: Regenbogen

Jugendleiter-Gruppe

Werde Mitglied in der Facebook-Gruppe für Jugendleiter und tausche dich mit anderen Leserinnen und Lesern des Blogs aus. Finde neue Ideen, Ratschläge und Kontakte

Hol dir den Jugendleiter-Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde einer von über 1.500 Abonnenten. Erhalte damit einmal im Monat neue Spielideen und Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf