Spieleranzahl: mindestens 6 Mitspieler
Schwierigkeitsgrad: mittel
Alter: ab 8 Jahren
Material: Augenbinden

Alle Mitspieler stellen sich hintereinander auf. Dem Vordermann werden die Hände auf die Schultern gelegt und bis auf den ersten Mitspieler bekommen alle Mitspieler die Augen verbunden. Der erste Mitspieler führt die Raupe nun ein Stück durch die Natur. Die blinden Mitspieler müssen versuchen, möglichst viele Sinneseindrücke zu speichern, da sie am Ende des Weges den gleichen Weg zurückfinden müssen. Dabei dürfen sie wieder sehen, aber nicht sprechen.

Gelingt es der Raupe, den gleichen Weg zurückzugehen, nur durch das Achten auf die Geräusche, Gerüche und den wahrgenommenen Untergrund?

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here