Spieleranzahl: mindestens 8 Mitspieler
Schwierigkeitsgrad: mittel
Alter: ab 8 Jahren
Material: Bilder von unterschiedlichen Baumrinden

Die Gruppe wird in zwei Kleingruppen eingeteilt. Die Mitspieler in jeder Kleingruppe werden von eins aufsteigend durchnummeriert. Die beiden Kleingruppen stellen sich mit etwas Abstand gegenüber voneinander auf und zwischen die Mannschaften werden die Bilder der unterschiedlichen Rinden gelegt. Alternativ könnt ihr auch echte Rinde in die Mitte legen.
Die Spielleitung ruft nun jeweils einen Namen eines Baumes und eine Nummer, die in beiden Kleingruppen vorhanden ist, zum Beispiel „Birke 3“. Die Spieler mit der Nummer drei rennen nun in die Mitte und müssen möglichst schnell das richtige Bild bzw. die richtige Rinde finden. Wer zuerst das richtige Bild nimmt, erhält einen Punkt für seine Gruppe. Wer ein falsches Bild schnappt, bekommt einen Punkt abgezogen.

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here