Abschmecken der Gerichte

Wenn man privat oft kocht bzw. mit der Zeit bekommt man ein Gefühl für die Menge der Gewürze. Lieber zunächst schwächer würzen und später noch nachwürzen.

Für kleinere Kinder die Gerichte nicht zu scharf abschmecken –lieber für die Älteren Gewürze zum selbst würzen bereitstellen (z.B. bei Chilli).

Abschmecken der Gerichte
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Abschmecken der Gerichte
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,610FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
199AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Tipps zum Kochen auf dem Lagerfeuer

Romantisch, ein tolles Erlebnis für alle Altersklassen und auch in kühlen Nächten sehr warm: Ein Lagerfeuer ist ein tolles Erlebnis und eignet sich für...

Lebensmittelmengen

Welche Mengen muss ich für meine Gruppe kochen? Das ist eine gute Frage, die sich Lagerköche immer stellen. Mit der Zeit entwickelt man ein Gefühl...

Rezept: Stockbrot fürs Lagerfeuer

Im Ferienlager darf am Lagerfeuer Stockbrot natürlich nicht fehlen. Daher heute hier mein Stockbrot-Rezept fürs Lagerfeuer: Für 10 Stockbrote braucht ihr: 800 g Mehl ...