Auch wenn die Ferienlager-Saison gerade vorbei ist, lohnt sich ein Blick in den Spielebuch-Markt für Zelt- und Ferienlager. Immerhin beginnen oft schon wieder zeitnah die Planungen für das nächste Jahr. Schon ein paar Tage älter, aber dennoch nicht unaktuell ist das Buch „Zeltlager-Spiele“ von Sandra Klein, erschienen im Neukirchener aussaat-Verlag.

44 Aktionen für Freizeiten beinhaltet das Buch. Dabei dreht sich vieles um Materialien und Spielorte, die in der Natur zu finden sind. Dabei geht es um die Erkundung des Waldes, von Pflanzen oder auch von Knoten, also vielem, was es im Zeltlager so um den Platz herum gibt. Allerdings sind fast alle Spiele auch in Gruppenstunden zu spielen. Bei der Mischung der Ideen sind klassische Ideen, wie ein Memo-Spiel oder Fangspiele enthalten, aber auch einige witzige, neue Ideen. Spiele für Kleingruppen oder Olympiaden, die in größeren Runden gespielt werden, sind ebenso zu finden. Was mir leider fehlt, sind tagesfüllende Spiele oder Geländespiele. Eher sind kleinere, kürzere Spiele für jüngere Kinder (bis 12 Jahren) zu finden. Zeltlager machen für mich aber auch die Geländespiele aus, bei denen die Gruppe länger in Rollen oder Aufgaben schlüpfen.

Wer aber kurze, schnelle Spiele zum Entdecken der Natur sucht, ist bei diesem Buch auf jeden Fall richtig.

Interesse an diesem Buch? Hier geht es zu amazon… (Partnerlink)

Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here