Ferienlager-Informationen für Jugendleiter sammeln

Ein Ferienlager zu organisieren, bedeutet, dass sich viele Informationen ansammeln. Diese sollen und müssen möglichst allen teilnehmenden Betreuern zur Verfügung stehen, damit diese im Ernstfall jederzeit reagieren können. Immerhin sind Ferienlager meist eine Team-Arbeit.

Um dieses Informations-Management zu betreiben, haben sich in meiner Ferienlager-Erfahrung zwei Lösungen als geeignet erwiesen:

Der Ferienlager-Ordner

Der Ferienlager-Ordner ist der Sammelpunkt für alle Informationen. Vor dem Ferienlager ist ein teilnehmender Betreuer für die Pflege verantwortlich. Er nimmt alle wichtigen Infos in den Ordner auf, sammelt und sortiert diese und ist dafür verantwortlich, dass der Ordner mit ins Ferienlager genommen wird. Dabei muss er natürlich vom ganzen Team unterstützt werden. Das Team muss bis zu einem festgelegten Termin alle Infos dem Verantwortlichen zukommen lassen. Dazu gehören auch alle Unterlagen, die für Spiele und die anderen Programmpunkte notwendig sind.

Der Ordner wird dann im Ferienlager vom ganzen Team gepflegt. In der Morgen- und Abendrunde des Teams werden die Unterlagen des aktuellen und folgenden Tags durchgegangen. Infos und Ergebnisse, die für die Nachbereitung relevant sind, werden im Ferienlager-Ordner festgehalten.

Das Ferienlager-Heft

Eine andere Möglichkeit ist das Führen eines Heftes, das jedes Team-Mitglied vor dem Ferienlager-Start erhält. Analog zum Ordner enthält es folgende Infos und Unterlagen:

  • Infos zum Zeltplatz (Karte, Anschrift, Telefonnummer, Ansprechpartner vor Ort
  • Notrufnummern (Lagerleitung, Ärzte, Krankenhaus, …)
  • Handynummern-Liste aller Betreuer
  • Programmablauf
  • Informationen zu jedem Tag (Programmbeschreibung, Verantwortlichkeiten, Anschriften, …)
  • Informationen zu den Teilnehmer, für die der Betreuer verantwortlich ist

Darüber hinaus sollte Platz für Notizen und Erinnerungen sein. Generell bietet sich auch eine Kombination aus beiden Möglichkeiten an, da das Heft eher die individuellen Infos für einen Betreuer sammelt und der Ordner das Lager-übergreifende. Die Entscheidung, welche Variante genutzt wird, muss von jedem Lagerteam selbst getroffen werden.

Ferienlager-Informationen für Jugendleiter sammeln
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Ferienlager-Informationen für Jugendleiter sammeln
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,308FollowerFolgen
1,376FollowerFolgen
175AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Schnitzen mit Kindern – Wie es richtig gemacht werden kann

Wenn ihr mit Kindern schnitzen wollt, ist dies eine sehr gute Idee um ihr Geschick und ihre handwerklichen Fähigkeiten zu trainieren. Doch ihr müsst...

Was tun bei Unfällen mit Kindern? Erste Hilfe in der Gruppenstunde und im Ferienlager

Wer mit Kindern unterwegs ist, sollte stets darauf eingestellt sein, dass ihnen etwas passieren kann. Natürlich soll hier jetzt nicht der Teufel an die...

5 Ideen für ein Ein-Tages-Ferienlager

Alternativen zu einer Woche Ferienlager sind in diesem Jahr besonders gefragt. Nicht nur, was den Abstand angeht, stellt Corona neue Herausforderungen an...