Heute erkläre ich euch, wie man aus einer Strumpfhose und Sägespäne einen lustigen Kressekopf basteln kann. Dazu nehmt ihr eine Strumpfhose und schneidet ein Bein inkl. Fuß ab.

Dieser wird nun richtig fest mit Sägespäne ausgestopft bis ihr eine Kopfform habt. Generell sind aber auch andere Formen möglich.

Wir haben zum Beispiel auch einen Frosch oder eine Maus geformt.

Wenn ihr soweit seid, könnt ihr den Kressesamen auf der Sägespäne verteilen und das Strumpfhosenbein dann zuknoten.

Nun müsst ihr den „Ball“ nur noch mit Kulleraugen und anderen Accessoires verschönern und schon kann die Kresse anfangen zu wachsen.

Der Kopf sollte regelmäßig gegossen oder mit einem Wassersprüher benässt werden, damit die Kresse auch wachsen kann.

Bastelideen für Kinder in der Jugendarbeit

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here