Schrotty hat in seinem Weblog die Frage gestellt, wann Jugendarbeit ein Erfolg ist. Diese Frage bewegt mich seitdem und ich bin bisher zu keiner klaren Antwort gekommen, mit der ich vollkommen zufrieden bin. Reicht es, wenn die Kids ihren Spaß hatten und die Veranstaltung „ausgebucht“ war oder muss auch das ganze Programm geklappt haben? Müssen wir immer neue Kinder und Zielgruppen hinzugewinnen? Dürfen wir nicht defizitär arbeiten?

Noch denke ich über die Frage nach. Eure Meinung ist auch noch gefragt.

Zum Beitrag in Schrottys Weblog…

TEILEN
Daniel Seiler ist der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog. Seit mehr als 10 Jahren ist er in der Jugendarbeit aktiv, hat viele Jahre einen Verband geleitet und bloggt nun aus seinen Erfahrungen aus über 100 Freizeittagen und mehr als 200 Gruppenstunden. Die besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here