Advent in der Jugendarbeit

Politik verstehen

Drei Gruppenstunden, um mit Kindern und Jugendlichen über Politik zu sprechen, ein Verständnis für politische Prozesse zu erzeugen und Demokratie in der Gruppe zu leben

3 Stunden-Entwürfe

10-14 Jahre

3 * 60 Minuten

indoor

Die Politik ist etwas, das uns alle angeht. Da kann es nicht schaden, auch schon den jüngsten Generationen etwas über die Zusammensetzung der politischen Vorgänge zu erzählen und Themen rund um den Begriff "Demokratie" gemeinsam zu erarbeiten. Zwar lernen Kinder und Jugendliche bestimmte Prozesse schon in der Schule, doch was bei der oftmals trocknen Unterrichtsgestaltung hängen bleibt, ist fraglich. Denn in der Schule dreht sich meistens alles nur um trockene Theorie, das wollt ihr besser machen.

Ihr gestaltet zusammen mit den Teilnehmer*innen drei Gruppenstunden, die sich für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren besonders gut eignen. Dazu zählen unter anderem die Klärung von Begrifflichkeiten, passende Übungen dazu, Diskussionsrunden, Spiele und auch der Bezug zu Politiker*innen selbst. Im Fokus wird dabei durchgängig stehen, dass die Kinder Politik und Demokratie verstehen lernen. Spielerisch sollen sie also verstehen, was Wahlen sind, was das genau bedeutet und dass es hierbei verschiedene Ebenen gibt. Dazu zählen beispielsweise auch die verschiedenen Aufgaben von EU, Bund, Ländern und Kommunen.

Am Ende dieses Projektes solltet ihr den Kindern dann noch die Möglichkeit geben, sich innerhalb einer offenen Reflexionsrunde mitteilen zu dürfen. Abschließend können hier noch offene Fragen geklärt werden und die Jugendlichen sollen darüber bestimmen, ob sie sich wohlgefühlt haben und vor allem, ob das Programm nicht zu trocken, abwechslungsreich und spannend war. Auch die Lernfortschritte, also was die Teilnehmer*innen aus den Gruppenstunden mitnehmen, sind interessant zu erfahren.

Die Themen und Gruppenstunden im Überblick

Gruppenstunde 1: Demokratie und Politik verstehen

In der ersten Gruppenstunde soll es darum gehen, was genau die Demokratie bedeutet, was die Kinder und Jugendlichen darunter verstehen können und wo sich sowohl diese als auch die Politik im Alltag und darüber hinaus finden lassen. Diskussionsrunden, eine Übung in wahlweise einer Einzel- oder Gruppenarbeit sowie einer praktischen Übung dienen dabei als Orientierungspunkte.

Gruppenstunde 2: Bestandteile der Politik

Die heutige Gruppenstunde befasst sich hauptsächlich damit, wie die Politik zusammengesetzt ist, was Wahlen dabei für eine Rolle spielen und welche Bedeutung sie haben und ihr nehmt in irgendeiner Form Kontakt zu einem*einer Politiker*in auf.

Gruppenstunde 3: Wir sind heute die Politik

Heute findet eure letzte Stunde zum Thema "Politik und Demokratie" statt. Das angesammelte Wissen und die eigenen Interessen sollen mittels eines Fallbeispiels angewandt und auf die Probe gestellt werden. Dazu schaut ihr euch zu Beginn ein Video an, worauf dann Aufgaben folgen und im Anschluss wird dann eine Diskussion mit Lösungsvorschlägen und einem Ergebnis geführt.

Downloadsfür Steady-Mitglieder
Alles, was du brauchst, um schnell loszulegen