logo_retina
Jugendleiter-Newsletter | Januar 2019

Autorität als Jugendleiter erlangen

pexels-photo-416696
Die Ferienfreizeit steht an: Viele schöne Momente und Herausforderungen warten auf Teilnehmer und Jugendleiter. Konflikte, Regelverstöße und Teilnehmer, die alles in Frage stellen, können die Freude trüben.
Mit dem richtigen Auftreten können diese Fallen zwar nicht vermieden, aber das Ärgernis verhindert werden. Das Geheimnis ist natürliche Autorität. Doch was ist damit gemeint?

Jeder kennt diese eine Person: Der Lehrer in der Schule oder der Trainer im Sportverein - Ein Mensch, mit dem man gemeinsam viel Spaß hat und wo immer alles "rund" zu laufen scheint. Nicht im Traum denkt man daran, die Regeln dieser Person in Frage zu stellen. Doch wie kann man bereits als Jugendleiter (mehr) Autorität erlangen?

Klarheit
Wissen die Teilnehmer, was sie dürfen, was von ihnen erwartet wird und was hinter den Regeln steht? Eine klare, einfache Kommunikation kann von vornherein helfen, den Rahmen abzustecken. Jugendleiter können hier selbstbewusst auftreten und die Regeln verkünden. Manchmal kann es hilfreich sein, zu Beginn klar zu stellen, welche Konsequenzen folgen, sollte es zu einem Regelverstoß kommen.
Klarheit bedeutet auch, verständlich zu machen, warum es bestimmte Regeln und Erwartungen gibt:


  • "Wir wollen alle gemeinsam Spaß haben, daher ist es wichtig, dass...."
  • "Ich erwarte von euch, dass ihr um 17 Uhr am Treffpunkt seid, damit wir alle gemeinsam nach Hause fahren können!"
  • "Wenn das nicht klappt, können wir euch zukünftig nicht alleine durch den Freizeitpark gehen lassen, alles erfolgt dann unter Aufsicht!"
Neben klaren Ansagen können Jugendleiter aber auch klar sagen, dass sie den Teilnehmern vertrauen:


  • "Ich, weiß, dass ihr das schafft!"
  • "Es war toll, dass ich mich auf euch verlassen konnte!"
Klare Ansagen verschaffen dann Autorität, wenn die Körperhaltung zu der Aussage passt. Eine Aufrechte Haltung, Blickkontakt zu den Teilnehmern und ein selbstbewusstes Auftreten mit deutlicher Stimme versprechen Durchsetzungsvermögen.

Authentizität & Fairness
Ist man authentisch, schafft man es, mit allen Teilnehmern schnell in Beziehung zu kommen:
  • "Ich fand diese Regel früher auch doof, heute weiß ich aber, dass...."
  • "Weil ich nicht verstanden habe, warum diese Regel wichtig ist, habe ich auch oft gelogen. Mir ist wichtig, dass ihr mich versteht und ich euch vertrauen kann!"
Wer authentisch ist, erreicht nicht nur Vorbildcharakter, sondern zieht andere "magisch" an. Fairness bedeutet, dass man nicht nur alle Teilnehmer "gleich" behandelt, sondern auch auf Situationen vorhersehbar und ähnlich reagiert. Konsequenzen aus Regelverstößen sollten immer angemessen und fair sein.

Mach mehr neue Artikel möglich!

Ich wende mich heute mit einer Bitte an dich: Hilf mir, weiterhin so viele Artikel wie bisher im Blog zu veröffentlichen. Den Blog pflege ich komplett in meiner Freizeit, was viel Zeit kostet. Ich möchte weiterhin neue Spiel- und Aktionsideen in hoher Schlagzahl veröffentlichen.

Mit einer Mitgliedschaft bei Steady kannst du ab 3,99€ im Monat meine Tätigkeit als Autor unterstützen. Ich verspreche dir dafür, weiterhin viele neue Artikel im Monat mit Tipps, Hilfestellungen und Anregungen für deine Jugendarbeit.
steady_button

Die besten Artikel für dich:

Gruppenstunden-Ideen für 2019

Ein neues Jahr bringt einen leeren Kalender mit sich. Was also tun im Jahr 2019 mit euren Kindern und Jugendlichen in der Gruppenstunden? Vielleicht habt ihr ja schon gemeinsam überlegt, was ihr treiben könnt. Wenn nicht - oder wenn noch Lücken in euren Jahresplan sind - kommen hier einige Ideen für eure gemeinsamen Erlebnisse im Jahr Zweitausendneunzehn.

Mehr erfahren

Blinde Gruppenstunde: Dinner in the Dark

Wenn ihr für eure Gruppe einmal eine besondere, abwechslungsreiche Gruppenstunde organisieren wollt, dann könnt ihr mit einer Gruppenstunde ohne den Seh-Sinn so einiges erreichen. "Dinner in the dark" ist dabei nur eine von mehreren Aktionen, die ihr durchführen könnt. Die Vorbereitungen Um eine Dunkel-Gruppenstunde durchzuführen, müsst ihr vorab euren Gruppenraum vorbereiten.

Mehr erfahren

Gruppenstunden-Idee: Natur

Natur sind die Tiere, Pflanzen und Landschaften, die uns umgeben. Doch welche Rolle spielen sie für uns und welche Rolle spielen wir für sie? Der Platz des Menschen in seiner Umwelt Dem früheren Glauben nach hat Gott alles so geschaffen, dass es perfekt für den Menschen geschaffen war - selbst die Sonne drehte sich um die Erde.

Mehr erfahren

Gruppenstunden-Idee: Superhelden

Ob Superman, Marvel-Helden oder Wonder Woman: Superhelden sind immer schon faszinierend gewesen. Nicht nur für Kinder, sondern sicher auch für euch. Im Kino überschlagen sich die Film-Premieren und auch im TV sind die Serien gespickt mit besonderen Kräften und Fähigkeiten. Zeit also, sich auch in der Gruppenstunde einmal mit den Superhelden auseinander zu setzen?

Mehr erfahren

Datenschutz mit der Cloud

Die Cloud ist für viele eine einfache Lösung, um so schnell die Daten für die Mitglieder zu teilen. Aber auch hier sollte man im Hinterkopf behalten, dass es sich bei einigen Daten auch um personenbezogene Daten handeln könnte, somit greift auch bei einer Cloud-Anwendung die DSGVO.

Mehr erfahren