Projekt: Virtueller Yoga-Kurs

Auch der Alltag der Kinder und Jugendlichen eurer Gruppe leiden vermutlich Massiv unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie. Nicht nur die Freizeit ist nur eingeschränkt gestaltbar, auch Sport und körperliche Aktivitäten lassen sich kaum noch in die Tat umsetzen.

Unterstützt die Bewegung der Teilnehmer*innen eurer Jugendgruppe durch eine originelle virtuelle Yoga-Stunde.

Sorgt zunächst dafür, dass sich alle Teilnehmer*innen leicht aufwärmen. Dazu strecken und dehnen sich alle und auch angedeutete Sit-ups oder Hampelmänner können den Kreislauf etwas in Schwung bringen. Danach geht es auch schon los.

Die Teilnehmer*innen setzen sich zunächst im Schneidersitz vor die Kamera. Ihr besprecht, dass es mit Yoga-Übungen weitergehen soll. Dazu macht ihr eine Figur vor und alle machen diese dann nach.

Je nach Beschwerden der Kinder und Jugendlichen könnt ihr den Yoga-Kurs auch entsprechend anpassen. Es gibt für nahezu jedes Belangen die verschiedensten Übungen. Hier sind drei passende Beispiele:

Yoga-Übungen für den Stressabbau

Yoga-Übungen gegen Rückenschmerzen

Besonders Letzteres ist aktuell gut geeignet, da die meisten Teilnehmer*innen viel am Schreibtisch (alleine schon wegen des ganzen Home-Schoolings) sitzen und auch im Bett chillen.

Jede Übung sollte 30-60 Sekunden lang gehalten werden. Die Abfolge könnt ihr dann auch noch zwei bis drei Mal wiederholen. Macht in der Mitte eurer Sitzung ggf. eine kleine Trinkpause.

Solltet ihr merken, dass die Teilnehmer*innen aktuell generell gestresst wirken, könnt ihr zum Ende hin auch noch eine kleine Traumreise anbieten. Passend dazu ist hier noch etwas Passendes für euch verlinkt:

🏕 Hol dir den Newsletter!

Abonniere den Jugendleiter-Newsletter und werde eine*r von 3.200 Abonnent*innen. So erhältst du regelmäßig neue Spiel-und Aktionsideen sowie Tipps für deine Gruppenstunde und dein Ferienlager.

Hinweise zum Datenschutz, Analyse und Widerruf

Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,999FansGefällt mir
5,531FollowerFolgen
9,319FollowerFolgen
1,377FollowerFolgen
380AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel