Vorlesegeschichte für Kinder: Wald & Natur

Der Waldspaziergang

Vorlesegeschichte für Kinder: Wald & Natur

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Esther ist schon acht Jahre alt und geht zur Schule. Ihr kleiner Bruder Marvin ist erst fünf und geht in den Kindergarten. Heute möchten ihre Mutter einen Spaziergang im Wald machen. Der kleine Marvin ist neugierig und freut sich auf den Ausflug, aber die große Esther beschwert sich: „Im Wald ist es langweilig!“

„Warte doch erst einmal ab, bis wir da sind“, sagt die Mutter.

Damit sie nicht wütend wird, grummelt Esther nur ganz leise: „Ich war schon oft genug im Wald und weiß genau, dass es langweilig wird!“

Der Wald ist nicht weit entfernt, sodass sie zu Fuß dorthin gehen können. Esther kickt einen Stein aus dem Weg und starrt düster vor sich hin. Marvin versucht seine große Schwester aufzumuntern: „Wenn wir Glück haben, sehen wir ein Eichhörnchen!“

„Eichhörnchen sind blöd“, sagt Esther. Eigentlich findet sie Eichhörnchen nicht blöd, aber weil sie schlechte Laune hat, findet sie im Moment alles blöd.

Marvin, Esther und ihre Mutter erreichen den Wald und spazieren über einen breiten Weg. Auf einmal bleibt die Mutter an einer Schlammpfütze stehen und zieht ein kleines Büchlein aus ihrer Tasche. Marvin kommt sofort näher und will wissen, was das für ein Buch ist. Esther verschränkt nur die Arme.

„Das ist ein Buch, in dem viele tolle Sachen über den Wald stehen“, erklärt die Mutter. „Am Rand der Pfütze ist der Boden weich und man kann gut eine Tierspur erkennen.“

Interessiert beugt sich Marvin über die Pfütze. Jetzt wird auch Esther neugierig und schaut sich die Abdrücke in der Erde an. Die Spur besteht aus drei Strichen, die sich an einer Stelle treffen.

„Die Spur stammt von einem Vogel“, sagte Esther. „Das weiß doch jedes Baby!“

Ihre Mutter lächelt. Sie deutet auf eine zweite Spur, die Esther übersehen hat, und sagt: „Das hast du gut erkannt! Weißt du auch, welches Tier die anderen Abdrücke hinterlassen hat?“

Esther muss zugeben, dass sie es nicht weiß. Die Spur ist viel tiefer als die des Vogels. Die Abdrücke sehen aus wie zwei große und zwei kleine Tropfen.

„Sind die Abdrücke von einem Wolf?“, rät Marvin aufgeregt.

„Quatsch“, widerspricht Esther. „Wölfe besitzen Pfoten, die runder sind.“

Die Mutter zeigt den beiden eine Seite im Buch. Darauf sind viele verschiedene Tierspuren abgebildet. Marvin deutet auf eine Spur: „Das ist sie!“

„Wildschwein“, liest Esther laut vor. Als sie weitergehen, ist Esther nicht mehr schlecht gelaunt. Ihre Mutter liest aus dem Buch vor, wie man aus einem hohlen Grashalm eine kleine Tröte basteln kann. Marvin und Esther suchen nach passenden Grashalmen und schneiden mit einer kleinen Schere zwei hohle Stängel ab. Ein Ende schneiden sie wie ein Dreieck spitz zu. Wenn sie die Tröte zwischen die Lippen nehmen, leicht zusammenpressen und gleichzeitig pusten, kommt ein lustig quakender Ton heraus.

Die drei wandern weiter durch den Wald und suchen nach Tierspuren und Eicheln zum Sammeln. Als sie nach Hause zurückkommen und aus den Eicheln kleine Figuren basteln, sagt Esther: „Vielleicht ist der Wald doch nicht so blöd, wie ich dachte.“

Vorlesegeschichte für Kinder: Wald & Natur
Danielhttps://www.jugendleiter-blog.de
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

über mich

Vorlesegeschichte für Kinder: Wald & Natur
Hallo, schön, dass du hier vorbeischaust. Ich bin der Kopf hinter dem Jugendleiter-Blog und bin seit über 10 Jahren in der Jugendarbeit aktiv, habe viele Jahre einen Verband geleitet und blogge hier über meine Erfahrungen aus mehr als 100 Freizeittagen und 200 Gruppenstunden. Meine besten Spiele und Ideen sind als Bücher erschienen.

Social Media

1,991FansGefällt mir
4,416FollowerFolgen
7,599FollowerFolgen
1,374FollowerFolgen
199AbonnentenAbonnieren

Beliebte Artikel

Vorlesegeschichte für Kinder: Feuerwehr

"Papa!", Moritz läuft so schnell er kann ins Haus, um seinen Papa zu holen. "Papa!" Als Moritz seinen Papa gefunden hat, ist er so...

Märchen: Die drei Knappen

Es war einmal ein Junge, den schickte sein Vater als Knappen auf das Schloss des Grafen, damit er dort zum Ritter werde....

24 Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen

Passend zur Advents- und Vorweihnachtszeit ein Vorlesebuch für Jung und Alt. 24 Adventsgeschichten zum Vorlesen ist im Fischer-Verlag erschienen und kostet nur 7€. Passend...